RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Region Neckar-Alb

Foto: © Umweltministerium/Regenscheit
Klimabündnis beigetreten

Im Rahmen des jährlichen Klima-Abends hat die baden-württembergische Umweltministerin Thekla Walker neun neue Unternehmen im Klimabündnis des Landes begrüßt.

Auch aus der Region Neckar-Alb gesellen sich zwei Neuzugänge zu den mittlerweile 53 Teilnehmern: Die Dorfbäckerei Tiefenbach aus St. Johann-Würtingen und die Hugo Boss AG aus Metzingen.

Die zuständige grüne Landtagsabgeordnete Cindy Holmberg lobte den Beitritt: Das Klimabündnis aus regionalen Unternehmen sei ein wichtiges Zeichen, dass ein Beitrag zum Klimaschutz und wirtschaftlicher Erfolg Hand in Hand gehe, sagte Holmberg.

Mit dem Beitritt verpflichten sich die Unternehmen, konkrete Maßnahmen zur Erfüllung der Klimaziele umzusetzen. Ziel ist es, in Baden-Württemberg bis 2040 klimaneutral zu sein.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 27.02.24 - 16:40 Uhr   -   1149 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
An Bushaltestellen vorbeifahren: So machen Sie es richtig Immer wieder kommt es an Bushaltestellen zu gefährlichen Situationen. Wie macht man es richtig? Darf man vorbeifahren? Und wenn der Bus den Warnblinker anmacht? Wir klären auf.
Foto: RTF.1
Georgimarkt öffnet Ein echter Hingucker waren die Stände auf dem Georgimarkt am Dienstag in der Tübinger Altstadt.
Foto: RTF.1
Erneute Graffitis - OB bittet um Hinweise Nachdem unbekannte Täter in Tübingen die Stiftskirche, das Rathaus, die neue Aula der Universität und einige Bäume der Platanenallee auf der Neckarinsel mit Graffitis vollgesprüht haben, bittet Oberbürgermeister Boris Palmer jetzt die Bevölkerung um Hilfe.

Weitere Meldungen