RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Hitze UKT (Quelle: RTF.3)
Ein Tübinger Coronavirus-Erkrankter ist Arzt am Uniklinikum Einer der beiden Coronavirus-Patienten am Uniklinikum Tübingen arbeitet als Arzt in der Klinik. Das UKT hat deshalb Oberärzte, die mit ihm an einer Tumorkonferenz teilgenommen hatten, vorerst von ihrer Arbeit entbunden. Der Erkrankte ist der Vater der Freundin des Göppinger Coronavirus-Patienten. Auch die 24-Jährige Frau ist erkrankt. Vater und Tochter gehe es aber soweit gut, hieß es.

Pressekonferenz UKT zum Coronavirus am 26.02.2020 (Quelle: RTF.3)
Vierte Corona-Erkrankung in Baden-Württemberg nach Italien-Reise Nach den zwei positiven Corona-Testergebnissen am heutigen Mittwoch in Tübingen hat das Landesgesundheitsamt am Mittwochabend einen weiteren Fall in Rottweil bestätigt. Am Vortrag war bereits ein Göppinger positiv getestet worden. Damit steigt die Zahl der Infizierten in Baden-Württemberg auf vier. Alle zogen sich das Virus nach einer Italienreise zu - oder von Angehörigen, die dorthin verreist waren.

Virus - Schriftzug aus Flammen (Quelle: Pixabay.com)
Coronavirus in Tübingen angekommen: 2 bestätigte Infektionen am UKT Das Corona-Virus hat Tübingen erreicht: Am Universitätsklinikum Tübingen gibt es zwei bestätigte Infektionen. Das gab das UKT soeben in einer Pressemitteilung bekannt. Offenbar handelt es sich um zwei Kontaktpersonen des Göppinger Corona-Virus-Erkrankten.

Medizinische Forschung (Quelle: pixabay.com)
Erste Coronavirus-Infektion in Baden-Württemberg - In Italien angesteckt? In Baden-Württemberg gibt es eine erste bestätigte Infektion mit dem Corona-Virus. Der Patient aus dem Landkreis Göppingen hat sich vermutlich bei einer Italienreise angesteckt, teilte das Sozialministerium mit. Die Infektion mit dem Coronavirus wurde am Dienstagabend nachgewiesen.



Foto: RTF.1
Gefährdet Coronavirus die Fußball-EM 2020? Generelle Grenzschließungen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, lehnen europäische Gesundheitsminister bislang ab. Ob Großveranstaltungen abgesagt werden müssen, solle von Fall zu Fall geprüft werden, hieß es. Ist nun auch die Fußball-Europameisterschaft 2020 gefährdet? Erste Absagen im Sport gibt es schon.
Foto: RTF.1
Fasnetsende in der Region Mit dem heutigen Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit und die Zeit des närrischen Treibens ist vorbei.
Foto: RTF.1
Regional-Stadtbahn: Ausblick auf 2020 Seit der Gründung des Zweckverbands Regional-Stadtbahn Neckar-Alb im Februar 2019 ist genau ein Jahr vergangen. Mittlerweile wurden die ersten Spatenstiche gesetzt und die Verkehrsplanungen intensiviert. Nun ist also der perfekte Zeitpunkt, Bilanz zu ziehen und über kommende Entwicklungen zu informieren.

Weitere aktuelle Nachrichten

Sonderausstellung zu Gräfin Mechthild im Residenzschloss Manch einer hat sie vielleicht am vergangenen Wochenende noch in Rottenburg auf dem "großen Ommzug" bewundert - Gräfin Mechthild.
Nachbetrachtung des DGB zur Kundgebung gegen AfD Neujahrsempfang Der Deutsche Gewerkschaftsbund der Region Südwürttemberg wertet die Kundgebung gegen den Neujahrsempfang der AfD Reutlingen als Erfolg - Dies teilte der Verbund heute schriftlich mit.
Schwerer Unfall am Bahnhof Am Dienstagnachmittag ereignete sich am Bahnhof Bisingen ein Unfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Weitere Meldungen