RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Thomas Bareiß (Quelle: Pressefoto Thomas Bareiß)
Vereinfacht und aufgestockt: Staatssekretär Bareiß informiert über Corona-Überbrückungshilfe November 2020 bis Juni 2021 Die Corona-Überbrückungshilfe wurde in wichtigen Punkten vereinfacht und aufgestockt. Das teilte Thomas Bareiß, parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium in einer Presseinfo mit. Die Förderhöchstsummen wurden deutlich erhöht. Im Förderzeitraum muss nur noch ein Umsatzverlust von mindestens 30% nachgewiesen werden. Lesen Sie hier, mit welchen Hilfen betroffene Unternehmen und Soloselbstständigen von November 2020 bis Juni 2021 rechnen können:

Schwäbische Alb Tourismus  (Quelle: RTF1)
Jahreskonferenz -Schwäbische Alb Tourismus e.V blickt positiv in die Zukunft Die Tourismusbranche leidet in besonderem Maße unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Sondersitzung Landtag Corona Kretschmann (Quelle: RTF.3)
Grundschulen und Kitas wieder öffnen - Sondersitzung des Landtages Am heutigen Donnerstag hat der Stuttgarter Landtag über die neu beschlossenen Corona-Maßnahmen debattiert. Die Landesregierung plant unter anderem, sollte es die Infektionslage zulassen, die Grundschulen und Kindertagesstätten schrittweise ab dem 01. Februar zu öffnen. Bei diesem Thema habe Kretschmann mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten und der Kanzlerin am längsten gerungen.

Kreisimpfzentrum (Quelle: RTF.3)
Kreisimpfzentren öffnen die Türen - Impfstoff noch Mangelware Ab Freitag, 22. Januar, nehmen auch die Kreisimpfzentren für den Landkreis Reutlingen und den Zollernalbkreis ihren Betrieb auf.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Quelle: RTF.3)
"Es geht um Vorsorge" - Bund und Länder beschließen neue Corona-Maßnahmen Die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten haben zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel weitere Corona-Maßnahmen beschlossen. So werden die bisherigen Maßnahmen bis zum 14. Februar verlängert und an vielen Stellen verschärft - trotz sinkender Infektionszahlen. Grund dafür sind die hochansteckenden Virusmutationen.

Lisa Federle (Quelle: RTF.3)
Pandemiebeauftragte Lisa Federle mit Preis ausgezeichnet Dr Lisa Federle, Leitende Notärztin und Pandemiebeauftragte des Landkreises Tübingen, erhält laut Medienberichten den Christa Serić-Geiger-Preis.



Foto: RTF.1
Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel kandidiert erneut Die Tübinger Bundestagsabgeordnete der Linken Heike Hänsel ist die Kandidatin der Tübinger Linken für die Bundestagswahl 2021.
Foto: RTF.1
Nothilfe - Naturtheater Reutlingen erhält 25.000 Euro Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst fördert das Naturtheater Reutlingen mit 25.000 Euro aus dem Corona-Nothilfefonds für Kunst- und Kultureinrichtungen.
Foto: RTF.1
Stadt verzichtet auf Kita-Besuchsgeld Die Stadt Reutlingen verzichtet für den Zeitraum der coronabedingten Schließung der Kitas auf das Besuchs- und Verpflegungsgeld. So sollen Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen, entlastet werden.

Weitere aktuelle Nachrichten

Verfassungsschutz beobachtet „Querdenken 711“ Derzeit beobachtet der Verfassungsschutz die Initiative „Querdenken 711“ und ihre regionalen Ableger. Im Fokus stünden dabei extremistische Personen.
Tatti zum Homeoffice-Gipfel Die Reutlinger Linke Bundestagsabgeordnete Jessica Tatti hat zum Homeoffice-Gipfel in Baden-Württemberg Stellung genommen.
IHK-Präsident zu den neuen Corona-Maßnahmen Die neuen Home-Office-Regelungen dürfen nicht zu mehr Bürokratie führen. So der Präsident der IHK-Reutlingen Christian O. Erbe.

Weitere Meldungen