RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Trochtelfingen

Foto: RTF.1
Landtagsabgeordnete Cindy Holmberg besucht Werdenbergschule

"Europa ist für mich eine Herzensangelegenheit!", erklärte die Landtagsabgeordnete der Grünen, Cindy Holmberg, bei ihrem heutigen Besuch in der Werdenbergschule in Trochtelfingen.

Bevor sich Grünen-Politikerin Cindy Holmberg am heutigen Montagvormittag, den Fragen, der Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse der Werdenberschule zum Thema Europäische Union stellte, tauschte sich die Landtagsabgeordnete in einem angeregten Gespräch mit Schulleiter Andree Fees, über die Auswirkungen der Corona -Pandemie an der Gemeinschaftsschule aus.

Fees zeigte sich erfreut über Holmbergs Besuch und betonte es sei wichtig, den direkten Kontakt zur Politik zu suchen.

Holmberg bedankte sich beim Schulleiter , für die Arbeit, die die Schulen im Land in Krisenzeiten geleistet haben.

Aber auch derzeit warten auf Schulen, wie die Werdenbergschule, noch etliche Herausforderungen. Beispielsweise der Umgang mit den pandemiebedingt entstandenen Lernlücken der Schüler. Das von der Landesregierung ins Leben gerufene Projekt "Bridge the gap", bei dem Lehramtsstudenten die Schüler unterstützen sollen, komme im ländlichen Raum nicht an, so Fees. Eine Ansicht die von Holmberg geteilt wird. Sie möchte Schulen im ländlichen Raum dabei unterstützen, den Kindern und Jugendlichen die notwendige Hilfe zukommen zu lassen.

Etwas das die Landespolitikerin ebenfalls unterstützt, ist, die frühe politische Bildung der Kinder und Jugendlichen im Bundesland.

Dabei liegt ihr vor allem das Thema Europäische Union am Herzen. Für viele Menschen, die jetzt aufwachsen ist die EU eine Selbstverständlichkeit, so die Politikerin. Aber gerade deshalb sei es wichtig, jungen Menschen die Wichtigkeit der EU zu vermitteln, aber auch kritische Fragen zu beantworten.

Und deshalb ging es für die Politikerin, nach dem Dialog mit Schulleitung, auch direkt ins Klassenzimmer wo, nebst Klassenlehrerin, die Schülerinnen und Schüler, mit ihren kritischen Fragen, bereits auf Cindy Holmberg warteten.  

(Zuletzt geändert: Montag, 21.06.21 - 17:53 Uhr   -   986 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay
Proteste in Berlin: Schäuble kritisiert "Überheblichkeit" der Querdenker Mit Blick auf nicht genehmigte Proteste in Berlin hat Bundestagspräsident Schäuble die Querdenker-Szene scharf kritisiert. Sie sei überheblich, wenn sie sich als klüger ansehe als die Wissenschaft.
Foto: Pixabay.com
Entlastung für pflegende Angehörige Damit Personen, die Angehörige pflegen, sich eine Auszeit gönnen und beispielsweise in den Urlaub fahren können, gibt es in Tübingen zahlreiche Angebote.
Foto: RTF1
Förderung für Lernfabriken Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg fördert die Weiterentwicklung von Lernfabriken an beruflichen Schulen. Eine Lernfabrik ist ein Labor, das Auszubildende auf aktuelle Entwicklungen und die sich verändernde Arbeitswelt von morgen vorbereitet.

Weitere Meldungen