RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Kusterdingen-Wankheim

Foto: RTF.1
Staatsministerin Widmann-Mauz besucht jüdischen Friedhof

Im Rahmen einer Führung des Fördervereins für jüdische Kultur Tübingen e.V., besuchten diese Woche unter anderem Staatsministerin Annette Widmann-Mauz und Michael Kashi, Vorstandsmitglied der Israelitischen Religionsgemeinschaft Baden-Württemberg, den jüdischen Friedhof in Kusterdingen-Wankheim.

Die Veranstaltung bot den Anwesenden die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand der dringend notwendigen Sanierungsarbeiten zum Erhalt des Friedhofs, zu informieren und auszutauschen.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 27.09.20 - 19:27 Uhr   -   634 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Ergebnis der Quarantäne-Kontrollen Am Mittwoch und Donnerstag fand landesweit eine Schwerpunktaktion zur Einhaltung der Quarantänepflicht statt. Auch in Bad Urach wurden alle Quarantänefälle überprüft.
Foto: RTF.1
Corona-Ausbruch in Pflegeheim Im Pflegeheim Haus an der Steinlach in Mössingen sind trotz strengster Hygienevorkehrungen 12 Bewohner und 5 Mitarbeiter positiv auf Covid 19 getestet worden.
Foto:
Verwaltungsgericht: Polizei muss Nationalität eines Teilnehmers an Autorennen nennen Die Polizeidirektion Hannover muss einem Journalisten die Nationalität eines Unfallbeteiligten nennen, der in ein Autorennen verwickelt war. Das hat das Verwaltungsgericht Hannover entschieden. Die Auskunft diene, so das Gericht, der Erfüllung der öffentlichen Aufgabe der Presse. Zudem bestehe auch ein konkretes Interesse der Öffentlichkeit an der Staatsangehörigkeit. Dem Gerichtsreporter war in der Vergangenheit aufgefallen, dass in illegale Autorennen oft junge Männer mit Migrationshintergrund verwickelt waren.

Weitere Meldungen