RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF.1
Dschungelcamp im Landratsamt - Narren erobern den Schlüssel zur Behörde

Dschungelkönig werden - das war sowohl das Ziel der Narren als auch das des Reutlinger Landrates Thomas Reumann. Der kämpft sich normalerweise durch den Paragrafen-Dschungel - dieses Mal kämpfte er sich allerdings durch die verschiedenen Dschungelprüfungen - schließlich wollte er die Krone für sich erobern.

Auch wenn Ranger Reumann sein Bestes gab, am Ende musste er sich der Übermacht der Scheiternau Hexen und der Gischbl-Weiber geschlagen geben. So sei er zum Besipiel beim Spinnenbalancerennen wegen seiner Kurzhaarfrisur schlicht im Nachteil gewesen. Für das nächste Jahr müsse er seine Haare wohl länger stehen lassen, erklärte der Landrat.

Doch nicht nur bei den Dschungelprüfungen zog Ranger Reumann den Kürzeren. Die trickreichen Narren hatten ihm auch noch den Schlüssel zum Landratsamt abspenstig gemacht. Reumann hatte eigentlich mit einem harten Kampf gerechnet. Die Hexen jedoch hatten eine Charme-Offensive gestartet und den Landrat aus dem Konzept gebracht.

Im nächsten Jahr will er auf so etwas dann nicht mehr hereinfallen und auch weiter hart trainieren – denn nach der Schlüsselabnahme ist vor der Schlüsselabnahme, so Reumann.

 

 

(Zuletzt geändert: Freitag, 01.03.19 - 18:42 Uhr   -   1468 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Zwei Verletzte: Verdacht auf illegales Autorennen zwischen Reutlingen und Bad Urach Wegen des Verdachts eines unerlaubten Autorennens ermittelt die Verkehrspolizei Tübingen gegen zwei Autofahrer nach einem Verkehrsunfall. Der hatte sich am Samstagmittag gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße 28 im Bereich der Abfahrt Metzingen/Maienwaldknoten in Fahrtrichtung Bad Urach ereignet. Ein 21-Jähriger Golf GTI-Fahrer und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Lesen Sie hier die ganze Geschichte:
Foto: RTF.1
Einweihung - Sanierung des Hauptspielfelds des TSV Sondelfingen abgeschlossen Saftig grüner Rasen - einladend, um gleich eine Runde Fußball zu spielen. Doch noch müssen sich die Spielerinnen und Spieler gedulden, denn der neu angesäte Rasen ist noch nicht für den Sportbetrieb freigegeben.
Foto: pixelio.de - escapechen Foto: pixelio.de - escapechen
Gemeinden investieren in Glasfaserausbau In den Zeiten der Pandemie wurde deutlich, wie wichtig der Breitbandausbau für das tägliche Leben ist.

Weitere Meldungen