RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Dußlingen

Foto: pixabay.com
Schwer Verletzter bei Verkehrsunfall

Ein 51-jähriger Mann ist gestern bei einem Verkehrsunfall auf der B 27 bei Dußlingen schwer verletzt worden.

Auf Grund eines technischen Defekts an ihrem Fahrzeug, sah sich eine 32-jährige Autofahrerin gezwungen, auf der rechten Spur der zweispurigen Straße anzuhalten. Trotz eingeschalteter Warnblinkanlage und aufgestellten Warndreiecks, erkannte ein LKW-Fahrer die Situation zu spät und krachte in das Heck des abgestellten Wagens. Bei dem Versuch doch noch auszuweichen, streifte der Sattelzug ein weiteres Fahrzeug auf der linken Spur. Ein nachfolgender PKW konnte nicht mehr bremsen und kollidierte mit dem Lastwagen. Dabei zog sich der 51-jährige Fahrer schwere Verletzungen zu. Auch die Fahrerin des touchierten Wagens wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die B 27 Richtung Hechingen war zeitweise komplett gesperrt.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Hoffnung auf Schulpreis 2019 - Schillerschule unter den 20 letzten Bewerbern Die Münsinger Schillerschule ist unter den letzten zwanzig Bewerbern um den Deutschen Schulpreis 2019 Jetzt heißt es, die Jury, die gerade unterwegs ist, um die Finalisten auf Herz und Nieren zu prüfen, zu überzeugen.
Foto: RTF.1
Jobkiller Digitalisierung? - Wie sich die digitale Revolution auf das Arbeitsleben auswirkt Alle Bereiche des Lebens sind momentan einer digitalen Revolution unterworfen - auch das Arbeitsleben. Arbeitnehmer, wie zum Beispiel LKW-Fahrer plagt die Angst, dass ihr Job bald von einem Roboter ausgeführt wird. Die Digitalisierung treibt aber nicht nur Arbeitnehmer um - auch Arbeitgeber wie die WAFIOS AG aus Reutlingen müssen den Megatrend ernst nehmen.
Foto: RTF.1
Beim Pfand abgeben Gutes tun Wer beim Einkaufen seine Flaschen wegbringt, der kann damit Gutes tun. Am REWE - Markt in der Reutlinger Föhrstraße steht jetzt eine Pfandsammelbox. Jeder Kunde kann hier seinen Pfandbon hineinwerfen. Der Erlös geht an das Reutlinger S-Haus. Hier bekommen Menschen, die es im Leben nicht so gut haben, eine warme Mahlzeit für 2,50 Euro.

Weitere Meldungen