RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Region Neckar-Alb

Foto: Klarner Medien
RTF.3 Fasnetsradio - Die Radioparty am Schmotzigen Donnerstag

RTF.3 - das neue Webradio von RTF.1 Regionalfernsehen - feiert die Fasnet mit seinen Hörern: Am Schmotzigen Donnerstag räumt RTF.3 spätestens ab 11:11 Uhr das Programm frei und spielt Partyhits bis in den Abend. Dann ist alles erlaubt: Partysongs, Schlager oder Discokracher. Dazu gibts Tipps für Fasnetsveranstaltungen in der Region Neckar-Alb. Wer einen passenden Musikwunsch hat, kann ihn im Vorfeld loswerden.

RTF.3 - Radio für die Region Neckar-Alb sendet per Internet, ist also auf sämtlichen Geräten empfangbar: Ob unterwegs auf dem Smartphone oder zuhause am PC oder Smart-TV. Mehr dazu steht hier auf www.rtf3.de.

Für Nutzer von Android-Handys und Tablets gibt's eine RTF.3 App bei Google Play. In Radio-Apps wie TuneIn ist RTF.3 ebenfalls zu finden.

Passende Musikwünsche kann man auf der facebook-Seite von RTF.3 loswerden oder per eMail an Radio @ rtf3.de

Normalerweise spielt RTF.3 die stärksten Klassiker und Hits von heute, dazu viel Information aus der RTF-Redaktion. An Fasnet ist alles anders: Wenn die Rathäuser gestürmt werden und Umzüge locken, bleibt auch RTF.3 nicht ernst. Deswegen gibt's am Schmotzigen Donnerstag bis in den Abend das RTF.3 Fasnetsradio.

 

Partyhits bis in den Abend: RTF.3 - das neue Webradio von RTF.1 Regionalfernsehen - macht am Schmotzigen Donnerstag...

Posted by Die Lollies - Deutschland's Partyband No. 1 on Montag, 25. Januar 2016

(Zuletzt geändert: Dienstag, 26.01.16 - 16:15 Uhr   -   1551 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
"Schulen müssen offengehalten werden" - Landrat Walter zu Corona-Beschlüssen Am gestrigen Donnerstag haben sich Bund und Länder auf strengere Corona-Maßnahmen geeinigt. Künftig haben nur noch Geimpfte und Genesene Zutritt zu Kinos, Theater und Restaurants. Nichts Neues, denkt sich ein Baden-Württemberger, denn hier gelten solche Regeln bereits seit der Alarmstufe. Manches wird sich dennoch ändern. Wir haben mit dem Tübinger Landrat Joachim Walter über die Beschlüsse von Bund und Ländern geredet.
Foto: pixelio.de - Rainer Sturm Foto: pixelio.de - Rainer Sturm
Gute Lüftung im Kino sorgt für geringe Infektionsrisiken Im Kino besteht nur ein geringes Infektionsrisiko für Corona, belegt eine Studie des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik. Die in Filmtheatern üblichen Lüftungsanlagen sorgen für eine zügige Abfuhr möglicher infektiöser Aerosole.
Foto: Pixabay
FFP2-Maske senkt nicht die geistige Leistungsfähigkeit Wie sieht es mit der geistigen Leistungsfähigkeit beim Tragen einer FFP2-Maske aus? Diese Frage haben Forscher der TU Berlin untersucht. Das Ergebnis: Die Probanden konnten eine Stresssituation mit Kopfrechenaufgaben mit und ohne Maske gleich gut meistern.

Weitere Meldungen