RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Aktuell läuft

08:14Bryan Adams - Lie To Me
08:13RTF3 Neckar - Alb
08:10Jennifer Paige - Crush
08:10RTF3 Neckar - Alb
08:05Mrs Greenbird - Shooting Stars & Fairy Tales
08:05RTF3 Neckar - Alb
08:01Steve Winwood - Back In The High Life Again
07:56The Beloved - Sweet Harmony

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Untersteller RT (Quelle: RTF.3)
Klimaschutz vorrantrieben - Umweltminister Franz Untersteller besucht VHS Es war heiß am Dienstagabend, als der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller zur VHS nach Reutlingen kam. Und die Hitze ist genau das, was dem Umweltminister Sorgen bereitet. Schließlich fallen 15 der 20 wärmsten Jahre seit der Temperaturaufzeichnung auf die letzten zwei Jahrzehnte - der Klimawandel ist in vollem Gang.

Seilbahn Dotternhausen (Quelle: RTF.3)
Emotionsgeladener Streit - Umbau der Seilbahn der Firma Holcim wird verhandelt Die in Dotternhausen im Zollernalbkreis ansässige Firma Holcim möchte ihre Seilbahn umbauen. Diese führt vom Zementwerk über eine 2,3 km lange Strecke zum Steinbruch auf den Plettenberg. Die geplante Baumaßnahme steht bei vielen in der Kritik, weshalb das Regierungspräsidium Tübingen ein Planfeststellungsverfahren durchgeführt hat.

Polizeifahrzeug (Quelle: pixelio.de - Martin Quast) Foto: pixelio.de - Martin Quast
19-Jähriger fährt betrunken und ohne Führerschein Ein 19-Jähriger hat in der Nacht zum Dienstag die Polizei in Bisingen in Schach gehalten. Der junge Mann war zunächst mit seinem Wagen gegen eine Gartenmauer geprallt. Nachdem es einigen Anwohnern nicht geglückt war, ihn am weiterfahren zu hindern, war eine zweite Mauer fällig.


Blaulicht (Quelle: pixelio.de - FotoHiero) Foto: pixelio.de - FotoHiero
26-jährige Autofahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt Eine 26-jährige Autofahrerin ist gestern bei einem Verkehrsunfall zwischen Bebenhausen und Dettenhausen, im Bereich der sogenannten Kälberstelle, schwer verletzt worden.