RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

LK Tübingen

Foto: RTF.1
Online Gedenkfeier und Verleihung von Lilli-Zapf-Preis

Auch im Tübinger Landkreis erinnerte man am Donnerstag an die Opfer des Holocaust.

Im Rahmen einer Gedenkveranstaltung auf dem jüdischen Friedhof in Wankheim sowie einer Online-Veranstaltung, bei der auch der Lilli-Zapf-Jugendpreis verliehen wurde.

Tübingens Landrat, Joachim Walter, betonte in seiner Eröffnungsrede den gesellschaftlichen Auftrag, dafür Sorge tragen zu müssen, dass sich die Geschichte nicht wiederhole. Entsprechend bedankte sich Walter auch bei den, im virtuellen Raum anwesenden, Jugendguides. Die rund 20 jungen Erwachsenen hatten sich 2020, in ihrer Freizeit, zu qualifizierten Begleitern an Orte des Erinnerns an NS-Verbrechen ausbilden lassen.

Der Lilli-Zapf-Preis wird seit 2002 an Gruppen und Einzelpersonen vergeben die sich vorbildlich gesellschaftlich und insbesondere erinnerungskulturell engagiert haben. Das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro stellt der Landkreis Tübingen zur Verfügung.

Dieses mal soll das Preisgeld in Gestaltung eines Gedenkbuches für den jüdischen Friedhof in Wankheim fließen.

(Zuletzt geändert: Freitag, 28.01.22 - 15:54 Uhr   -   477 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Landrat Fiedler begrüßt neue Mitbürger Reutlingens Landrat Dr. Ulrich Fiedler und Pfullingens stellvertretender Bürgermeister Martin Fink begrüßten am Dienstag, den 17. Mai, Personen die im Zeitraum Juli 2020 bis Dezember 2021 im Landkreis Reutlingen die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben.
Foto: RTF.1
9-Euro-Ticket: Kretschmann kritisiert Finanzierung Am Freitag wird im Bundesrat über das 9-Euro-Ticket abgestimmt.
Foto:
Landkreis mit European Energy Award ausgezeichnet Staatssekretär Andre Baumann hat heute in Reutlingen den European Energy Award an 27 baden-württembergische Kommunen verliehen.

Weitere Meldungen