RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen

Foto: RTF.1
Stadt finanziert Tests auch für geimpfte Schüler

Der Tübinger Weg geht weiter: obwohl das Land die Kostenübernahme von Tests für geimpfte Schülerinnen und Schüler nicht übernehmen will, können sich die geimpften Schülerinnen und Schüler in Tübingen trotzdem bis zu drei Mal pro Woche testen lassen. Die zusätzlichen Kosten übernimmt die Stadt Tübingen.

Oberbürgermeister Boris Palmer betonte, dass längst klar sei, dass auch geimpfte Personen das Virus weitertragen können, daher sei es wichtig, auch diese regelmäßig zu testen.

Außerdem würden die Schulen ein Premiumprodukt erhalten, nachdem es bei vom Land gelieferten Billigprodukten, viele falsche positive Tests gegeben habe. Die jetzigen Tests seien zwar mit 4,80 Euro pro Stück teurer, doch auch die Differenzsumme von 1,80 Euro zahlt die Stadt aus eigener Tasche.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 02.12.21 - 12:06 Uhr   -   501 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay.com
Harte Kritik an Blockierern im Erzbistum München von früherem Generalvikar Münchens ehemaliger Generalvikar Peter Beer greift das Erzbistum an und kritisiert mangelnde Aufklärungsbereitschaft beim Thema Missbrauch. Er sei selbst auf Widerstände getroffen und habe auch deshalb sein Amt aufgegeben.
Foto: RTF.1
Corona-Impfungen in Apotheken können starten Ab Dienstag, 8. Februar können Apotheken Corona-Impfungen anbieten. "Im Vorfeld mussten die Voraussetzungen geschaffen werden - das ist jetzt erledigt", sagt Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände.
Foto: RTF.1
Corona-Krise und Kostensteigerungen belasten Brauereien Die Corona-Pandemie hat laut einer Prognose des Deutschen Brauer-Bundes auch im Jahr 2021 zu massiven Einbußen für die deutsche Brauwirtschaft geführt. Der Bierabsatz ging erneut zurück.

Weitere Meldungen