RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen/Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
FDP-Landeschef Michael Theurer und Unternehmer im Dialog

Wie kann dem drohenden Sterben der Innenstädte entgegengewirkt werden?

Das wurde von FDP-Landeschef Michael Theurer und der Reutlinger Landtagskandidatin der FDP, Regine Vohrer, gemeinsam mit Vertretern aus dem Einzelhandel, der Gastronomie und Friseurbranche diskutiert.

Frühlingshafte Temperaturen lockten in den vergangenen Tagen zahlreiche Menschen in die Reutlinger Innenstadt. Aber in welchem Zustand befindet sich diese, nach rund einem Jahr Corona-Pandemie? Das wollte FDP-Landeschef Michael Theurer von den Unternehmern und Händlern in der Achalmstadt erfahren und folgte deshalb gerne der Einladung von Regine Vohrer, Unternehmerin und FDP-Landtagskandidatin für den Wahlkreis Reutlingen.

Innenstadt, das heiße Urbanität und eine gute Mischung aus Facheinzelhandel, Gastronomie und kulturellen Angeboten, erklärt Michael Theurer bei seinem Besuch. Um diese Innenstadt-Idee aufrecht erhalten zu können, brauchen die Händler und Gastronomen vor Ort, laut eigener Aussage, jedoch umgehend die notwendige Unterstützung. Die zugesicherten Hilfen müssten dringend kommen außerdem brauche es ein Konzept und Öffnungsperspektiven, betont Gastronom und Vorstand der Reutlinger Gastro Initiative (RGI) Uwe Grauer.

Um diesen Forderungen nachzukommen haben die Freien Demokraten einen 7-Stufen Plan entworfen, der nicht nur den Inzidenzwert berücksichtigen soll, sondern unter anderem auch die Intensivbetten- und Impfkapazität im Land.Außerdem sollen, geht es nach der FDP, die Finanzämter genutzt werden, um unbürokratische und somit schnelle finanzielle Rückerstattungen und Steuergutschriften zu ermöglichen.

Den Reutlinger Unternehmern, die maßgeblich zur Gestaltung der dortigen Innenstadt beitragen und dies auch weiterhin möchten, ist es vor allem wichtig von der Politik endlich gehört zu werden. Denn laut RT-aktiv Vorstand Christian Wittel ist die Situation erheblich schlimmer als sie derzeit dargestellt wird.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 03.03.21 - 17:27 Uhr   -   1622 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Protestaktion von K&U-Beschäftigten Im Kampf für gute Löhne und sichere Arbeit sind am Wochenende in Reutlingen etliche Beschäftigte der K& U-Bäckerei auf die Straße gegangen.
Foto: Pressebild JEF Reutlingen
Neuer Vorstand des SPD Ortsvereins gewählt Mert Akkeçeli wurde am Wochenende zum neuen Vorstand des SPD Ortsvereins Reutlingen gewählt.
Foto: RTF.1
Wirtschaftsministerium fördert fünf weitere Start-up BW Acceleratoren Nachdem das baden-württembergische Wirtschaftsministerium bereits im März acht sogenannte Start-up BW Acceleratoren im Land, unter anderen auch aus Tübingen, eine Förderungszusage zur Weiterentwicklung bewilligt hatte, folgen nun fünf weitere Projektpartner aus Stuttgart und Reutlingen.

Weitere Meldungen