RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Wannweil

Foto: RTF.1
Wie die Beatles - Rooftop-Konzert von Acoustic Storm und Misha Singer

Die Beatles haben es auf dem Dach des des Apple-Gebäudes in London Ende der 60er Jahre vorgemacht, am Freitag Abend folgte ihnen die Tübinger Band Acoustic Storm.

Im Zuge der Corona-Lockerungen gab die Band ihr erstes „Rooftop-Konzert" ihrer Bandgeschichte und zwar auf dem Dach der in Wannweil ansässigen Computerfirma isepos. Das Flachdach diente als Bühne – von dort aus wurde die Nachbarschaft, zusammen mit Sängerin und Songwriterin Misha Singer aus Reutlingen, zwei Stunden lang mit einem Benefizkonzert beschallt.

Zusammenkommen, Austausch, Gespräche – während der Corona-Pandemie hat sich vieles davon ins Internet verlagert. Auch gemeinsame Feiern waren jetzt lange Zeit verboten und sind auch noch immer mit Vorsicht zu genießen. Wie es ist, wieder zumindest etwas Gemeinsamkeit außerhalb des Netzes zu haben und an einem Live-Konzert teilzunehmen, dass durften die Wannweiler erfahren. Auch für die Musikerin Misha Singer es wichtig, wieder ein Stück Normalität erleben zu dürfen.

Auch die Mitglieder der Tübinger Band Acoustic Storm sehnten sich danach, wieder live vor Publikum auftreten zu dürfen. Das Duo hatte eigentlich geplant in den letzten Monaten 15 Konzerte zu spielen. Jetzt haben sie sich eben daran gesetzt, neue Musik zu schreiben und im Internet zu veröffentlichen. Mal wieder aus dem Haus zu kommen und dann auch gleich auf einem Dach zu spielen, ist nach so viel drinnen eine besondere Erfahrung.

Martin Singer ist der Geschäftsführer der isepos GmbH aus Wannweil. Er freute sich darüber, dass Dach der Unternehmenszentrale für das Konzert zur Verfügung zu stellen. Wegen der Corona-Krise mussten viele seiner Mitarbeiter in Kurzarbeit gehen. Er kann also die wirtschaftlichen Probleme, vor denen viele Künstler aktuell stehen, gut nachvollziehen. Da Not bekanntlich erfinderisch macht, entstand die Idee zum Rooftop-Konzert.

Die Musiker hoffen, bald wieder auf den Bühnen der Region auftreten zu können. Bis das wieder der Fall ist, braucht es allerdings kreative Lösungen wie beispielsweise ein Konzert auf dem Dach.

(Zuletzt geändert: Samstag, 30.05.20 - 16:41 Uhr   -   662 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Alb-Gold
Gewinner "Baden-Württemberg blüht" ausgezeichnet Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, hat die Gewinner des Landeswettbewerbs "Baden-Württemberg blüht" ausgezeichnet.
Foto: RTF.1
Stipendienprogramm für angehende Ärzte Der Zollernalbkreis gewährt drei Medizinstipendien zur Förderung des ärztlichen Nachwuchses.
Foto: Pixabay
Corona-Telefon Soziales vorerst eingestellt Die Stadtverwaltung Tübingen stellt das Corona-Telefon Soziales und das dazugehörige E-Mail-Postfach wegen der rückgängiger Fallzahlen vorerst ein.

Weitere Meldungen