RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen

Foto: RTF.1
Fuß fassen - Ausbildungsstipendien für Geflüchtete sind ein Erfolg

Drei Frauen und vierzehn Männer - alle aus Krisengebieten wie Gambia, Syrien, Afghanistan oder dem Irak geflüchtet - sind mit Hilfe eines Ausbildungsstipendiums der Stadt Tübingen im Herbst vergangenen Jahres in die Lehre gestartet. Das Projekt kann damit als Erfolg bezeichnet werden.

16 Betriebe haben von der Möglichkeit Gebrauch gemacht und Koch-, Einzelhandels- oder Altenpflegeazubis eingestellt.

Die Stadt übernimmt das erste halbe Jahr die Ausbildungsvergütung, sodass den Unternehmen keine Kosten entstehen.

Das Stipendium, so OB Boris Palmer, wirke gleich doppelt: Flüchtlinge würden in die Gesellschaft integriert und die Arbeitgeber bekämen die dringend benötigten Nachwuchskräfte.

Interessenten für das kommende Ausbildungsjahr können sich jederzeit bei der Stadt melden.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay.com
Provokationen, Gerangel, Verletzte - Ermittlungen nach SSV-Spiel gegen Kickers Nach dem Oberligaspiel des SSV Reutlingen gegen die Stuttgarter Kickers (1:1) müssen einige Fans mit Anzeigen rechnen. Zu den befürchteten Ausschreitungen kam es nicht, dennoch gab es einige Vorfälle - von Gülle im Gästeblock über verletzte Polizisten bis hin zu zerstörten Fenstern in Bussen.
Foto: pixabay.com
FC Bayern München holt 29. Meisterschaft - Stuttgart muss in Relegation Der FC Bayern München holt sich den 29. Meistertitel in der Fußball-Bundesliga. Die Münchner gewannen am Samstag Nachmittag 5:1 gegen Eintracht Frankfurt. Konkurrent Borussia Dortmund gewann zwar sein Spiel gegen Mönchengladbach mit 2:0, das reichte aber nicht, um die Bayern zu überrunden. Hoffenheim flog aus den Europa-Rängen, Stuttgart muss in die Relegation.
Foto: RTF.1
Älterwerden in dieser Zeit - Franz Müntefering stellt sein Buch "Unterwegs" vor Franz Müntefering hat sich intensiv mit dem Thema "Älterwerden" befasst. In seinem Buch "Unterwegs" schreibt er nachdenklich über das alltägliche Leben im Älterwerden, über Mobilität, Gesundheit und Sterben, über Solidarität, Europa und unsere Demokratie und über die Frage, wie wir den künftigen Generationen die Welt hinterlassen. Sein Buch hat er jetzt in Reutlingen vorgestellt.

Weitere Meldungen