RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen/Reutlingen

Foto: pixelio.de - Rike Foto: pixelio.de - Rike
Festnahme nach versuchtem Tötungsdelikt

Wie die Staatsanwaltschaft Tübingen und die Polizei Reutlingen jetzt mitgeteilt haben, konnten die Beamten am letzten Freitag einen Tatverdächtigen festnehmen, der im Verdacht steht, an einem versuchten Tötungsdelikt in einer Bar in Reutlingen am 28. Oktober beteiligt gewesen zu sein. Es handelt sich wohl um einen 21-jährigen Marokkaner. Er soll in eine Auseinandersetzung verwickelt gewesen sein, die damit endete, dass ein 44-jähriger Mann eine stark blutende Kopf- und eine Stichverletzung erlitt.

Zunächst war die Polizei davon ausgegangen, dass diese Verletzungen ihm draußen im Freien zugefügt worden waren – wir hatten berichtet – doch jetzt nehmen die Beamten an, dass das Opfer bereits in der Bar verletzt worden ist. Gegen den 21-Jährigen, der aus einer Reutlinger Kreisgemeinde stammt, besteht zudem der Verdacht an einem weiteren Streit in der Reutlinger Innenstadt im April beteiligt gewesen zu sein. Damals war ein 31-Jähriger mit einer Flasche schwer verletzt worden. Die Ermittlungen in beiden Fällen dauern noch an.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixabay.com
Tödlicher Treppensturz Zu einem tragischen Unfall mit einem Todesopfer ist es am Dienstagabend in Dotternhausen gekommen.
Foto: Pixabay.com
Schwerverletzt nach Verkehrsunfall Weil er sämtliche Verkehrsregeln ignoriert hat, hat ein 30-jähriger Autofahrer am Dienstagabend in Tübingen einen schweren Unfall verursacht.
Foto:
Fußgänger schwer verletzt In Tübingen hat ein 80-jähriger Autofahrer eine 53-jährigen Fußgänger übersehen, angefahren und schwer verletzt.

Weitere Meldungen