RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen

Foto: pixabay.com
Dreist abgestelltes Fahrzeug vor Polizeirevier

Wenn man einen Termin bei der Polizei hat, sollte man darauf achten, sein Fahrzeug vor dem Polizeirevier korrekt zu parken. Ein 24-jähriger lies es vor dem Polizeirevier in Tübingen allerdings drauf angekommen.

Zwei Beamte vom Verkehrskommissariat Esslingen staunten nicht schlecht, als sie am Montagnachmittag ein widerrechtlich geparktes Fahrzeug direkt vor dem Polizeirevier in Tübingen entdeckten. Der VW Polo stand halb auf dem Gehweg und entgegen der Fahrtrichtung. Zu allem Überfluss lief auch noch der Motor. Vom Fahrer war weit und breit nichts zu sehen.

Das Fahrzeug machte einen sehr maroden Eindruck, so dass die Beamten es genauer unter die Lupe nahmen. Dabei mussten sie haarsträubende Mängel feststellen. Unter anderem hatte der PKW einen undichten Auspuff, Probleme an der Bremsanlage und an der Beleuchtung. Zudem besaß das Fahrzeug bis auf das Gewebe abgefahrene Reifen.

Der VW Polo musste als verkehrsunsicher eingestuft werden. Der Fahrzeughalter, der einen Termin bei der Polizei hatte, muss nun mit einem empfindlichen Bußgeld und mindesten einem Punkt in Flensburg rechnen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixabay.com
Mehr als 5000 deutsche Wissenschaftler publizierten in scheinwissenschaftlichen Zeitschriften Mehr als 5000 deutsche Wissenschaftler haben in scheinwissenschaftlichen Zeitschriften publiziert. Recherchen mehrerer Medien zufolge haben Forscherinnen und Forscher deutscher Hochschulen, Institute und Bundesbehörden oft mit öffentlichen Geldern finanzierte Beiträge in wertlosen Online-Fachzeitschriften scheinwissenschaftlicher Verlage veröffentlicht, die grundlegende Regeln der wissenschaftlichen Qualitätssicherung nicht beachten.
Foto: RTF.1
Kostenloses Busfahren am Samstag bleibt Auch weiterhin kann man am Samstag den TüBus kostenlos benutzen.
Foto: Pixabay.com
Frau belästigt Wegen sexueller Belästigung sucht die Polizei Tübingen nach einem etwa 30 Jahre alten, dunkelhäutigen Mann. Er hatte am Sonntag gegen 23 Uhr auf der Platanenallee ein sexuell motiviertes Gespräch mit einer jungen Frau angefangen und sie dabei unsittlich belästigt.

Weitere Meldungen