RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

RTF3 US Top 20 (Quelle: RTF.3/USTOP20)
Die US TOP 20 Show auf RTF.3 Radio Direkt aus Hollywood: Die US TOP 20 Show auf RTF.3 - Radio für die Region Neckar-Alb. Hier gibts die Playlist!

Europafahne (Quelle: RTF.3)
Europa auf RTF.3 - Aktuelle EU-Nachrichten Europa besser verstehen: RTF.3 ist Teil von Euranet Plus, dem Radionetzwerk für EU-Nachrichten. Hier gibt es die aktuellen Beiträge zum Nachhören und die EU-Nachrichten von Euranet Plus.

Person mit Handschellen (Quelle: Pixabay.com)
Reutlinger erwürgt seine Ehefrau Ein 40-jähriger Mann aus der Region soll gestern in Stockach-Wahlwies, im Kreis Konstanz, seine 39-jährige Ehefrau getötet haben.

Kreisklinik (Quelle: RTF.3)
Ziel verfehlt - Kreiskliniken erzielen für das Jahr 2017 ein deutliches Minus "Wir haben unser Ziel verfehlt" - mit diesem Eingeständnis eröffnete der Reutlinger Landrat Thomas Reumann die Pressekonferenz zur wirtschaftlichen Entwicklung der Kreiskliniken Reutlingen. Das angestrebte Ziel, mit dem Blick auf die schwarze Null im Jahr 2018, hätte man deutlich verfehlt. Trotzdem würden die Zahlen nicht zu einem Bilanzverlust führen.

HWK Reutlingen (Quelle: RTF1)
Aufträge, aber keine Fachkräfte - Handwerkskammer informiert über Situation im Handwerk Die Auftragsbücher sind voll, so voll wie selten. Die Ausbildungsstellen sind allerdings unbesetzt. Die Handwerksbetriebe bekommen den Fachkräftemangel deutlich zu spüren. Im Vorfeld der Vollversammlung der Handwerkskammer Reutlingen haben Präsident Harald Herrmann und Hauptgeschäftsführer Joachim Eisert über die aktuelle Lage im Handwerk informiert.

Landgericht Tübingen (Quelle: RTF.3)
Neuer Termin für Prozess zu tödlichem Fasnetsunfall Der neue Termin steht für den Prozess um den tödlichen Fasnets-Unfall in Geislingen-Binzdorf, bei dem 2016 eine 32-jährige Frau ums Leben gekommen war. Ab dem 23. Oktober soll jetzt vor dem Balinger Amtsgericht die Schuldfrage geklärt werden.

Polizeischriftzug auf Auto (Quelle: Pixabay.com)
Überfall mit Schlagstock Ein 18-jähriger polizeibekannter Jugendlicher hat zusammen mit einem Komplizen am Montagmittag einen 24-Jährigen mit einem Schlagstock angegriffen und verletzt. Der Vorfall ereignete sich auf dem Eugen-Bolz-Platz in Rottenburg. Die beiden maskierten Angreifer ließen erst von ihrem Opfer ab, als Passanten eingriffen. Ihnen gelang es auch, einen Täter bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Blaulicht (Quelle: Pixabay.com)
Motorradfahrer schwer verletzt Beim Zusammenprall mit einem Auto hat sich ein 54-jähriger Motorradfahrer gestern schwer verletzt. Der Mann hatte an einer Kreuzung in Reutlingen gehalten, um diese geradeaus zu überqueren.

Bürgertag Orschel Hagen (Quelle: RTF1)
Bürgerdialog zum Neubaugebiet "Orschel-Hagen Süd" Der Reutlinger Stadtteil Orschel-Hagen soll größer werden. Die Stadt plant unter dem Titel "Orschel-Hagen Süd" ein Neubaugebiet. Bei so einem Bauvorhaben sei es wichtig die Bürger auch darüber zu informieren. Deshalb erklärten Fachleute der Stadt an einem Bürgertag welche verschiedenen Wohnungstypen im Neubaugebiet möglich seien.

Turnerin Urach (Quelle: RTF1)
Eine der Besten - Uracherin in Kader des deutschen Turnerbundes berufen Zahlreiche Medaillen und Pokale hat sich die junge Turnerin Anna-Maria Shatokhin bereits erkämpft, doch jetzt erhielt das Mädchen aus Bad Urach quasi den Ritterschlag - der Deutsche Turnerbund hat die Gymnastin in seinen Kader berufen.

Gründung Grüner Ortsverband (Quelle: RTF.3)
Grüne gründen Ortsverband in Burladingen In Burlandingen ist am Montag ein Ortsverband der Bündnis90/Die Grünen aus der Taufe gehoben worden. Der baden-württembergische Landesvorsitzende Oliver Hildenbrand kam aus diesen Anlass extra auf die Alb.

Sporttalk TSG 175 (Quelle: RTF.3)
175 Jahre TSG - Prominente Gäste aus Sport und Politik beim Sport-Talk Im Rahmen ihres 175-jährigen Jubiläums hat die TSG Reutlingen einen großen moderierten Sport-Talk veranstaltet. Prominente Gäste aus Sport und Politik unterhielten sich dabei über die Gegenwart und Zukunft des Sports in der Region.

Streuobst Brenner Gipfel (Quelle: RTF.3)
Streuobst-Brenner-Gipfel - Expertentreffen zum Erhalt der Kleinbrennereien Zwischen Alb und Neckar liegen circa 26.000 Hektar Streuobstwiesen - diese bilden damit eine der größten zusammenhängende Streuobstlandschaft in Europa. Das reife Obst wird, neben Saft, zum großen Teil zu Schnaps verarbeitet. Seit dem Wegfall des Branntweinmonopols Ende 2017 und der damit verbundenen Unterstützung der Kleinbrennereien, bedeutet das für viele regionale Kleinbrenner ein wirtschaftliches Desaster. Auf dem "Streuobst-Brenner-Gipfel" vergangene Woche in Kusterdingen, trafen sich deshalb Expertinnen und Experten aus Brennerei-Verbänden, dem Zoll, dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, den Landkreisen und der Politik, um eine Lösung für dieses Problem zu finden.

DFB Junior Coachtraining (Quelle: RTF1)
DFB Trainernachwuchs an der Geschwister-Scholl-Schule Die Tübinger Geschwister-Scholl-Schule hat den Zuschlag als Austragungsort des DFB Trainernachwuchs bekommen. 28 Jugendliche ab 15 Jahren können in der 40 stündigen Schulung ihren Trainerschein erwerben.

Landgericht Tübingen (Quelle: Landgericht Tübingen)
Freiheitsstrafe wegen sexueller Übergriffe 22 jähriger Student wegen sexueller Übergriffe zu einer Freiheitsstrafe von 1 1/2 Jahren verurteilt.

IHK (Quelle: RTF.3)
Wirtschaftsgespräch mit Vertreter Nordkoreas Erstmals ist ein Vertreter Nordkoreas bei einem Wirtschaftsgespräch der IHK in Reutlingen zu Gast.



Foto: pixabay.com
Mehr als 5000 deutsche Wissenschaftler publizierten in scheinwissenschaftlichen Zeitschriften Mehr als 5000 deutsche Wissenschaftler haben in scheinwissenschaftlichen Zeitschriften publiziert. Recherchen mehrerer Medien zufolge haben Forscherinnen und Forscher deutscher Hochschulen, Institute und Bundesbehörden oft mit öffentlichen Geldern finanzierte Beiträge in wertlosen Online-Fachzeitschriften scheinwissenschaftlicher Verlage veröffentlicht, die grundlegende Regeln der wissenschaftlichen Qualitätssicherung nicht beachten.
Foto: RTF.1
Kostenloses Busfahren am Samstag bleibt Auch weiterhin kann man am Samstag den TüBus kostenlos benutzen.
Foto: Pixabay.com
Frau belästigt Wegen sexueller Belästigung sucht die Polizei Tübingen nach einem etwa 30 Jahre alten, dunkelhäutigen Mann. Er hatte am Sonntag gegen 23 Uhr auf der Platanenallee ein sexuell motiviertes Gespräch mit einer jungen Frau angefangen und sie dabei unsittlich belästigt.

Weitere aktuelle Nachrichten

Vermisste wieder aufgetaucht Die seit dem 25. Juni vermisste 17-Jährige aus Reutlingen ist wieder bei ihren Eltern. Nach einem Hinweis wurde das Mädchen bereits am Donnerstag in München aufgegriffen.
Unionsstreit beigelegt - Wie bewerten die Politiker aus der Region die Lösung? Alleingang oder europäische Lösung? Die CSU wollte das Eine, die CDU das Andere. Daraus entstand eine Kontroverse die in den Medien als Unionsstreit betitelt wurde. Jetzt die Auseinandersetzung beigelegt und eine Lösung ist gefunden. Die Union will Transitzentren schaffen. Dort sollen Asylsuchende erst unterkommen und dann in das EU-Land abgeschoben werden, indem sie registriert sind.
WM-Finale mit Uhlsport Handschuhen Das Balinger Unternehmen Uhlsport ist Fußball-Weltmeister - zumindest hat die Firma möglicherweise zur Entscheidung beigetragen. Denn beide Torhüter der im Finale stehenden Mannschaften trugen Uhlsport Torwarthandschuhe.

Weitere Meldungen