RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Flugerlebnis im Voletarium (Bild: Europa-Park) (Quelle: Europa-Park)
Neue Großattraktion Voletarium lässt Europa-Park-Besucher abheben In den Sommerferien kann man im Europa-Park im badischen Rust abheben zu einem Flugerlebnis für alle Sinne: Die neue Großattraktion "Voletarium" ist eröffnet. Sie allein hat dreimal mehr gekostet wie die Gründung des Europa-Parks 1975. Das verheißt Aufregendes - Wir haben die neue Attraktion getestet.

Mammut-Figur aus Elfenbein (Quelle: RTF.3)
Funde der Eiszeithöhlen: Uni feiert Weltkulturerbe und Nicholas-Conard-Team Es ist ein gewaltiger Titel, mit dem sich jetzt sechs Höhlen auf der Schwäbischen Alb bezeichnen dürfen: Wegen der dort gefundenen einmaligen Kunst aus der Eiszeit sind diese jetzt in den Status eines kulturellen Erbes der gesamten Menschheit aufgerückt. Dass sich Vogelherdhöhle, Bockstein, Sirgenstein, das Geißenklösterle und der Hohle Fels sich jetzt mit diesem UNESCO-Prädikat schmücken dürfen, hat mit einem Mann und dessen Grabungsteam zu tun, der an der Universität Tübingen arbeitet: Nicholas J. Conard, Professor für Ur- und Frühgeschichte, hat im Laufe seiner jahrzehntelangen Forschungen, zusammen mit seinem Team, unter anderem die älteste figürliche Darstellung und das älteste Musikinstrument der Menschheitsgeschichte entdeckt. Gestern Abend hat die Uni die Aufnahme in die Weltkulturerbelist gefeiert.

Pressekonferenz der Daimer AG (Quelle: RTF.3)
Holding für Zetsche? Daimler baut um. Rückkehr zu alten Strukturen Der Stuttgarter Automobilkonzern Daimler prüft die Einführung neuer Strukturen. Laut Stuttgarter Nachrichten soll dabei eine Holding über rechtlich selbständigen Gesellschaften für PKWs und LKWs stehen.

BMW (Quelle: pixabay.com)
Wegen Kartell-Vorwürfen: BMW will Zusammenarbeit mit Daimler aussetzen Nach der angeblichen Selbstanzeige des Stuttgarter Daimlerkonzerns im Jahr 2014 wegen Verstößen gegen das Kartellrecht erwägt der bayrische Automobilkonzern BMW offenbar, die Zusammenarbeit bei neuen Projekten vorerst auszusetzen.

Elektroauto (Quelle: RTF.3)
ElringKlinger bei Verbrennungsmotoren-"Aus" gut aufgestellt: "Fixes Datum ist Schwachsinn" Im Zuge der derzeit heftig geführten Diskussionen um das Ende von Verbrennungsmotoren für Autos präsentiert sich der Automobilzulieferer Elring Klinger eigenen Abgaben zu Folge gut aufgestellt. Schon vor vielen Jahren hat Elring demnach die serienreife Produktion von Ersatzprodukten in Angriff genommen - für die Zeit, in der der Verbrennungsmotor verschwindet. Einem politisch fixierten Datum für das Ende der alten Antriebsrat, wie sie die Bundesgrünen beim ihrem Parteitag beschlossen haben, erteilte Vorstandschef Stefan Wolff gestern aber eine Absage. Das sei "Schwachsinn". Verbrennungsmotoren werde es auch noch 2050 geben.

Polizeieinsatz (Quelle: pixelio.de - Erwin Lorenzen) Foto: pixelio.de - Erwin Lorenzen
Eckpunkte der Polizeireform im Kabinett: Tuttlingen soll aufgelöst werden Baden-Württemberg soll ab 2020 13 statt der derzeitigen 12 Polizeipräsidien bekommen. Die Eckpunkte für die Reform der grün-roten Polizeireform hat Innenminister Thomas Strobl jetzt ins Kabinett eingebracht. Die neue Konzeption sieht vor, das Polizeipräsidium Tuttlingen aufzulösen.vorlegen.

Polizeifahrzeug (Quelle: pixabay.com)
Unerwarteter Krankenbesuch: Chef will kranken Arbeitnehmer mit Pistole zur Arbeit zwingen Für einen 34-jährigen Arbeitnehmer in Starzach, im Kreis Tübingen, der krankgeschrieben zu Hause saß, dürfte es der Schock seines Lebens gewesen sein, als er vergangene Woche Besuch von seinem Chef und dessen Bruder bekam.

Open-Air-Kino (Quelle: RTF.3)
Piraten, Minions und Rettungsschwimmer - 22. Auflage des Open-Air-Kinos im Freibad Ab Freitag heißt es wieder: Licht aus, Spot an, wenn sich beim 22. Open-Air-Kino im Hechinger Freibad die Blicke auf die rund 90 Quadratmeter große Leinwand richten.

Produktion der S-Klasse in Sindelfingen (Quelle: Daimler AG (Pressebild))
Verbotene Absprachen? Kretschmann und Strobl fordern schonungslose Aufklärung der Auto-Konzerne. Gefahr für Standort Im Fall der Vorwürfe von mutmaßlichen Kartell-Absprachen großer deutscher Autobauer - darunter auch gegen Daimler und Porsche - sehen führende Landespolitiker nach der Affäre um manipulierte Diesel-Motoren einen drohenden, weiteren schweren Image-Schaden. Ministerpräsident Winfried Kretschmann sprach vom einem Tiefschlag für den Automobil-Standort, CDU-Chef Thomas Strobl davon, dass bereits viel Vertrauen zerstört worden sei. Beide sehen die Unternehmen in der Pflicht, jetzt schonungslos aufzuklären.

Flüchtlinge in der Landeserstaufnahmestelle (Quelle: RTF.3)
Gelder frei: Integrationmanager sollen Flüchtlinge individuell betreuen Der baden-württembergische Sozial- und Integrationsminister Manfred Lucha, Grüne, hat Kommunen und Landkreisen grünes Licht für die Einstellung sogenannter Integrationsmanager gegeben.

Venus vom Hohlen Fels (Quelle: RTF.3)
Weltkulturerbe Eiszeithöhlen: Museen melden Besucherandrang Dass sechs Eiszeithöhlen auf der Schwäbischen Alb jetzt Unesco-Weltkulturerbe wurden, wirkt sich bereits jetzt auch schon auf die Museen aus, die dort gefundene Exponate zeigen.

Vorstand Kreissparkasse Tübingen (Quelle: Kreissparkasse Tübingen)
Wegen Niedrigzinsen: KSK Tübingen verkleinert Vorstand Im Zuge der durch die Niedrigszinspolitik der Europäischen Zentralbank verbundenen schwierigen wirtschaftlichen Lage für Banken verkleinert die Tübinger Kreissparkasse auch ihren Vorstand von 3 auf 2.

Notarzt im Einsatz (Quelle: pixabay.com)
Schwerverletzte Fußgängerin In Schömberg im Zollernalbkreis ist am Montag eine 60-jährige von einem abbiegenden Auto übersehen, angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Theaterstück "Play Luther" (Quelle: RTF.3)
Theaterstück "Play Luther": Schüler des Mössinger Firstwaldgymnasiums spielen Reformation Mit dem Musiktheasterstück "Play Luther" haben Schüler und Lehrer des evangelischen Firstwaldgymnasiums Mössingen am gestrigen Montag in der Tübinger Stiftskirche an die 500jährige Geschichte der Reformation erinnert.

Wassertragen beim Schäferlauf in bad Urach (Quelle: RTF.3)
Schäferlauf 2017: Ein Sturz, eine Rangelei und viel Prominenz Es gilt als schönstes Heimatfest im Ländle - auf jeden Fall ist es eines der ältesten: der Uracher Schäferlauf. Im Jahre 1723 verfügte Herzog Eberhard Ludwig, dass die Schäfer zum für alle verpflichtenden Jahrestreffen mit Schäferlauf nicht mehr den weiten Weg nach Markgröningen auf sich nehmen mussten. Statt dessen gab es zusätzliche regionale Schäfertreffen in Wildberg, Heidenheim und eben in Urach. Seit der Auflösung der Zünfte 1828 veranstaltet die Stadt den Schäferlauf und gestaltete ihn zu einem großen Stadt- und Heimatfest um. Seit Freitag wird gefeiert, und am Sonntag war der Höhepunkt.

neigschmeckt-Markt (Quelle: RTF.3)
Schlemmen und Schlendern beim Neigschmeckt Markt Am Sonntag hieß es in Reutlingen wieder Neigschmeckt. Zum wiederholten Mal verwandelten sich die Planieallee und der Stadtgarten in eine Genuss- und Kunstmeile.



Foto: RTF.1
Ehemals entführte Lufthansa-Maschine Landshut ins Dornier-Museum Die 1977 durch eine Entführung und ein tagelanges Geisel-Drama bekannt gewordene ehemalige Lufthansa-Maschine "Landshut" soll zukünftig im Dornier-Museum in Friedrichshafen ausgestellt werden. Das meldet der SWR.
Foto: RTF.1
Aldi-Filiale in Albstadt-Ebingen darf nicht umgebaut werden Nach einem Urteil des Sigmaringer Verwaltungsgericht muss die Aldi-Filiale in der Sigmaringer Straße in Albstadt-Ebingen den derzeitigen Zustand beibehalten.
Foto: Pixabay.com
63 jähriger Autofahrer vorläufig festgenommen Polizeibeamte mussten die Fensterscheibe einschlagen, um einen 63 jährigen Autofahrer aus seinem Fahrzeug zu holen.

Weitere aktuelle Nachrichten

Stadt Tübingen geht gegen Wohnungsleerstand vor Die Stadtverwaltung macht Ernst im Kampf um den Leerstand von Wohnungsgebäuden.
16. Tübinger Sommerinsel eröffnet Am Tübinger Anlagensee können auch dieses Jahr wieder Besucher nach Herzenslust das vielfältige Speisen- und Getränkeangebot Tübinger Gastronomen genießen.
Anklage wegen Bestechlichkeit gegen OB von Regensburg erhoben Gegen den vorläufig suspendierten Oberbürgermeister der bayerischen Großstadt Regensburg ist Anklage erhoben worden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem SPD-Politiker Joachim Wolbergs Bestechlichkeit und Bestechung vor. Einem Unternehmer aus der Welterbestadt wird Bestechung vorgeworfen.

Weitere Meldungen