RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Ausstellungsübersicht (Quelle: RTF.3)
Ideen für die Pfingstferien - Ausstellungsübersicht der Region Die Pfingstferien haben gerade begonnen. Doch nicht jeder hat das Glück, diese im sonnigen Süden oder überhaupt im entspannten Urlaub verbringen zu dürfen. Kein Problem! Denn auch Zuhause muss Ihnen nicht langweilig werden. Wie wäre es beispielsweise mal wieder mit ein wenig Kultur? Die Museumslandschaft in der Region Neckar-Alb ist vielfältig und hat einiges zu bieten - was genau, das zeigen wir Ihnen jetzt.

Klassik im Rosengarten (Quelle: RTF.3)
Eine Reise durch die Jahrhunderte - "Klassik im Rosengarten" in der Pomologie Am Pfingstsonntag wurde der Rosengarten in der Pomologie Reutlingen von klassischen Klavierklängen erfüllt.

Kunstrasen Sonnenbühl (Quelle: RTF.3)
Flüssiger Spielbetrieb - Neuer Kunstrasenplatz für die Sonnenbühler Sportvereine Der Undinger Hartplatz wird zum Sonnenbühler Kunstrasenplatz. Das wurde am Samstag mit dem Spatenstich besiegelt.

Straßenfest Wurmlingen (Quelle: RTF.3)
26. Wurmlinger Straßenfest Ein Fest für die ganze Familie. Am Wochenende war es wieder soweit, der Musikverein Wurmlingen e.V. veranstaltete das 26. Wurmlinger Straßenfest.

Pfingsttreffen in Gruorn (Quelle: RTF.3)
Die verlorene Heimat erhalten - traditionelles Pfingsttreffen in Gruorn Die Kirche und das Schulhaus - das ist alles, was von der Gemeinde Gruorn auf der Schwäbischen Alb übrig geblieben ist. 1938 und 1939 mussten die Bewohner das Dorf verlassen. Es wurde dem Truppenübungsplatz Münsingen zugeschlagen. Doch seit 1968 kommt jedes Jahr an Pfingsten wieder Leben ins Dorf. Denn seither treffen sich die ehemaligen Bewohner und ihre Angehörigen dort zusammen, um des untergegangenen Ortes zu gedenken. Auch nachdem seit knapp zehn Jahren Gruorn wieder für die Öffentlichkeit zugänglich ist, hat sich die Tradition der Pfingsttreffen bis heute erhalten.

Biene (Quelle: RTF.3)
Engagement im Bienenschutz! Zum Weltbienentag am heutigen Sonntag hat die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald dazu aufgerufen, sich im Bienenschutz zu engagieren.

ElringKlinger-Aufsichtsratvorsitzender Walter Lechler gestorben Der langjährige Vorsitzende des Aufsichtsrates der ElringKlinger AG, Professor Walter H. Lechler, ist verstorben.

Kunstmarkt in Metzingen (Quelle: RTF.3)
Künstler am Werk - 95 Teilnehmer beim 32. Kunstmarkt Insgesamt 95 Teilnehmer sind beim 32. Kunstmarkt in Metzingen vertreten, darunter sieben aus Metzingen, und vier aus der Partnerstadt Noyon.

Franziskuskapelle wieder eröffnet (Quelle: RTF.3)
Gesegnet - Franziskus Kapelle nach denkmalgerechter Sanierung wiedereröffnet Die Dekane Norbert Braun und Hermann Friedl haben am Freitag im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes die Franziskus Kapelle im Alten Lager in Münsingen gesegnet und eröffnet.

Richtfest Technisches Rathaus Tübingen (Quelle: RTF.3)
Einzug ins technische Rathaus Jetzt ziehen sie in das neu sanierte technische Rathaus in Tübingen ein - die technischen Mitarbeiter der Stadtverwaltung.

Streik Unikliniken (Quelle: RTF.3)
Unikliniken BW und ver.di verhandeln am Mittwoch Am 23. Mai werden Vertreter der Unikliniken Baden-Württemberg und ver.di zusammenkommen, um ein weiteres Mal zu verhandeln.

Nebelhöhlenfest (Quelle: RTF.3)
Pfingstfest auf der Nebelhöhle Noch bis einschließlich Montag steigt in Sonnenbühl das jährliche Nebelhöhlenfest. Die Besucher erwartet ein buntes Programm mit Schaustellern und Fahrgeschäften, wie Kettenkarussel, Autoscooter oder Trampolin.

Straßenverkehr (Quelle: RTF.3)
Verkehrsminister Hermann bei IHK-Vollversammlung Ein Unternehmen, das seine Produkte nicht an den Kunden bringen kann, weil ihm die nötige Infrastruktur für den Transport fehlt, macht über kurz oder lang Pleite. Und weil gute Transportwege für die Wirtschaft eben so wichtig sind, hatte die Reutlinger IHK in den Mittelpunkt ihrer Vollversammlung gerückt. Es durfte also über aktuelle Verkehrspolitik diskutiert werden. Als Gast dabei: Landesverkehrsminister Winfried Hermann.

Kinderspielstadt Burzelbach (Quelle: RTF.3)
Sommerferienbetreuung - Freie Plätze in der Kinderspielstadt Burzelbach Für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren bietet die Stadt Reutlingen in den Sommerferien jedes Jahr ein Tagesbetreuungsprogramm an: die Kinderspielstadt Burzelbach. Für dieses Jahr gibt es noch freie Plätze in der zweiten Freizeit vom 13. bis 24. August und in der dritten Freizeit vom 27. August bis 7. September.

Alpenbock-Bus (Quelle: RTF.3)
"Alpenbock-Bus" zeigt Naturfotografien Der neue Euro-VI Stadtbus der RSV hat es in sich: Zur 8. Biosphären-Woche, die noch bis Sonntag läuft, hat die Stadt den sogenannten "Alpenbock-Bus" mit zwölf Bildern des Naturfotografen Dietmar Nill geschmückt - innen sowie außen.



Foto: pixabay.com
Fahrer großer Autos sollen mehr fürs Parken bezahlen Der Duisburger "Autoprofessor" Ferdinand Dudenhöffer fordert, Fahrer großer Pkw in Parkhäusern stärker zur Kasse zu bitten. Der Experte der Universität Duisburg-Essen will mit diesem Schritt die schrumpfende Zahl der Besitzer kleinerer Pkw vor Benachteiligung schützen.
Foto: RTF.1
Jeder Dritte bricht Bundesfreiwilligendienst vorzeitig ab Jeder dritte Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst beendet offenbar seinen Einsatz vorzeitig. Dabei sei die Abbruchrate in den alten Bundesländern deutlich höher als im Osten, schreibt die Saarbrücker Zeitung unter Berufung auf aktuelle Zahlen der Bundesregierung, die die Linksfraktion angefordert hatte.
Foto: pixabay.com
Männer beeindrucken Frauen mit teuren Autos weniger als gedacht Schicke Autos beeindrucken Frauen? Nicht unbedingt. Eine wissenschaftliche Studie ergab jetzt: Die Frauenwelt findet Männer, die ihr Vermögen auffällig zur Schau stellen, eher ungeeignet für langfristige Beziehungen.

Weitere aktuelle Nachrichten

Wissenschaftler entdeckt neue weizenbedingte Erkrankungen - Krank durch Brot? Zöliakie und die klassische Weizenallergie sind als Arten von Weizenunverträglichkeit bekannt. Der Wissenschaftler und Arzt Detlef Schuppan stellt in einem Buch jetzt zwei neue Krankheitsbilder vor, die Getreideprodukte auslösen können: die ATI-Sensitivität und die atypische Weizenallergie.
Antisemitismusbeauftragter beklagt "Klima der Verrohung" in Deutschland und fordert Zivilcourage Der neue Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, fordert ein entschlossenes Eingreifen der Deutschen bei judenfeindlichen Vorfällen. "Unsere Gesellschaft ist jetzt in der Pflicht". Es müsse selbstverständlich sein, dazwischen zu gehen, wenn Juden angegriffen werden.
Ärzte sehen bessere Chancen für Patienten nach erneutem Ebola-Ausbruch Die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" sieht beim erneuten Ausbruch von Ebola in Afrika eine deutlich bessere Versorgung der Betroffenen als bei der verheerenden Epidemie 2014. "Wir sehen gegenwärtig eine nationale und globale Reaktion, die wir uns und den Betroffenen vor vier Jahren gewünscht hätten", sagte der Berliner Tropenmediziner Maximilian Gertler, der vor vier Jahren bei dem Ebola-Ausbruch vor Ort war.

Weitere Meldungen