RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

RTF3 US Top 20 (Quelle: RTF.3/USTOP20)
Die US TOP 20 Show auf RTF.3 Radio Direkt aus Hollywood: Die US TOP 20 Show auf RTF.3 - Radio für die Region Neckar-Alb. Hier gibts die Playlist!

Europafahne (Quelle: RTF.3)
Europa auf RTF.3 - Aktuelle EU-Nachrichten Europa besser verstehen: RTF.3 ist Teil von Euranet Plus, dem Radionetzwerk für EU-Nachrichten. Hier gibt es die aktuellen Beiträge zum Nachhören und die EU-Nachrichten von Euranet Plus.

Fürst bei PK (Quelle: RTF1)
Sexueller Missbrauch - Bischof Gebhard Fürst äußert sich Ein Priester nimmt ein Kind an die Hand. Spätestens seit dem Teile der MHG Studie zu sexuellem Missbrauch veröffentlicht wurden, sehen viele Menschen in dieser einfachen Szene mehr als nur einen Geistlichen bei der Jugendarbeit. Der Bischof der Diözese Rottenburg Stuttgart, Gebhard Fürst hatte die Presse ins Haus der katholischen Kirche nach Stuttgart eingeladen um über die Missbrauchsfälle in der Diözese aufzuklären und zu zeigen, was innerhalb der Diözese gegen sexuellen Missbrauch gemacht wird.

Rettungsdienst (Quelle: Pixabay.com)
Bei Unfall schwerverletzt Bei einem selbstverschuldeten Unfall ist ein 91-jähriger Autofahrer am Wochenende schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Wagen samt Anhänger in Gomaringen unterwegs, als der Anhänger wohl wegen einer abrupten Lenkbewegung instabil wurde und ins Schwimmen geriet.

Rettungswagen (Quelle: pixabay.com)
Motorradfahrer ums Leben gekommen Auf der Landstraße von Sonnenbühl nach Pfullingen ist gestern ein 19 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der junge Mann war aus bislang ungeklärter Ursache gestürzt und auf die Gegenfahrbahn geschlittert.

Spendhaus Reutlingen (Quelle: RTF1)
500 Jahre Spendhaus - Jubiläum des historischen Gebäudes Kriege, Unwetterkatastrophen und sogar der verherrende Brand von 1726, bei dem rund 80 Prozent der Stadt zerstört wurde, konnte ihm nichts anhaben. Und so steht das Spendhaus seit jetzt genau 500 Jahren an seinem Platz und sieht zu, wie sich Reutlingen verändert. Doch nicht nur die Stadt um eines ihrer ältesten Gebäude verändert sich, auch das Spendhaus selbst hat sich im Laufe der Jahre verändert.

Möhn Übergabe Terrassendach (Quelle: RTF1)
Freu(n)de schenken - Familie erhält Terassendach im Wert von 10.000Euro Freude schenken bzw Freunde schenken - Die Aktion der Firma Möhn aus Dettingen hat ihren Höhepunkt erreicht. Familie Chioditti aus Dettingen hat einen Gutschein für ein Terrassendach im Wert von 10.000 Euro von dem Traditionsunternehmen geschenkt bekommen.

Kinder hechingen (Quelle: RTF1)
Ein Viertel Jahrhundert Hilfe - Der Verein Kinder brauchen Frieden wird 25 Die Kinderhilfsorganisation "Kinder brauchen Frieden e.V." hat ihr 25-jähriges Jubiläum mit einem Fest in der Hechinger Stadthalle-Museum gefeiert. Die Organisation begleitet und betreut Projekte für hilfsbedürftige Kinder in Ländern wie Bulgarien, dem Kongo, Kroatien oder Ruanda und versucht den Kindern nachhaltig eine Chance auf ein selbstständiges und würdiges Leben zu ermöglichen.

Häslach Tiger (Quelle: RTF1)
5 Jahre gut betreut - "HäslachTigeR" feiert Geburtstag Spielen, Hüpfen, Toben - die Kinder aus Walddorfhäslach waren zu einem besonderen Geburtstag eingeladen. Der Häslach-Tiger ist jetzt nämlich 5 Jahre alt. Beim Geburtstagsfest konnten sich die Kleinen auf der Hüpfburg austoben, Waffeln naschen, oder sich beim Kinderschminken bunte Motive auf das Gesicht malen lassen.

Sport Mössingen (Quelle: RTF1)
Laufen, Springen, Werfen - Sportlicher Saisonabschluss beim LG Steinlach-Zollern Leichtathletik für Groß und Klein gab es bei den Herbstwettkämpfen der Leihathletikgemeinschaft Steinlach-Zollern im Ernwiesenstadion Mössingen-Belsen zu sehen. Der Verein feierte damit traditionell das Ende der Saison.

Schlossbergtunnel Tübingen (Quelle: RTF.3)
Brücken werden überprüft Wer in der Nacht von Montag auf Dienstag durch Tübingen fährt, muss mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Die Brücken, die sich hinter und vor dem Schlossbergtunnel befinden, werden kontrolliert. Bis etwa 5 Uhr in der Frühe sollen die Maßnahmen andauern.

Mostfest (Quelle: RTF1)
Bundesweit die meisten Mostereien 70 registrierte Mostereien hat Baden-Württemberg mittlerweile laut NABU-Liste. Damit liegt das Land bundesweit an der Spitze. In ganz Deutschland sind 326 Mostereien verzeichnet. Besondere Beliebtheit hätten in letzter Zeit die mobilen Mostereien erlangt, so der Sprecher des NABU-Bundesfachausschusses für Streuobst, Markus Rösler.

Gewitter (Quelle: RTF.3)
In Baden-Württemberg am schlimmsten von Schäden betroffen Sturm, Hagel, Hochwasser oder Überschwemmungen richteten im Landkreis Reutlingen zwischen 2002 und 2016 viele Schäden an Gebäuden von durchschnittlich 7.300 Euro an. Das hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft bekanntgegeben.

Max-Planck-Tag Tübingen (Quelle: RTF.3)
Künstliche Intelligenz und Gesellschaft - Symposium zum Max-Planck-Tag 70 Jahre Max Planck Gesellschaft, der hundertste Jahrestag der Nobelpreisverleihung an Max Planck und der 160. Geburtstag des berühmten deutschen Forschers - Dies alles hat das Tübinger Max Planck Institut für Intelligente Systeme mit einem Symposium gefeiert unter dem Titel "Künstliche Intelligenz und Gesellschaft". Und Wir waren für Sie dabei.

Richtfest Bildungsakademie Tübingen (Quelle: RTF.3)
Richtfest - Neues Internatsgebäude und Werkräume der Bildungsakademie Tübingen Nach Monaten voller Schmutz, Lärm und widrigen Umständen war soweit: Die Bildungsakademie Tübingen hat ihr Richtfest gefeiert. Die Handwerkskammer Reutlingen wollte sich mit dem Fest allen Handwerkern, Planern und Architekten bedanken, die am Bau mitgewirkt haben.

Mittelaltermarkt Tübingen (Quelle: RTF.3)
Ritter und Gaukler - Mittelaltermarkt auf dem Festplatz Noch bis zum morgigen Sonntag haben auf dem Festplatz in Tübingen die Ritter fest das Zepter in der Hand.

Kinder- und Familienfest Marienkirche (Quelle: RTF.3)
Kinder- und Familenfest rund um die Marienkirche Auf dem Kinder- und Familienfest an der Marienkirche gab es am heutigen Samstag rund um den Brunnen neun Mitmach- und Erlebnisstationen.

E-Mobilität Tübingen (Quelle: RTF.3)
Landesförderung für E-Fahrzeuge wird fortgesetzt Die Nachfrage sei überwältigend, erklärte Landesverkehrsminister Winfried Hermann. Deshalb stehen jetzt weitere rund 2 Millionen Euro für die Förderung von Elektrofahrzeugen und E-Lastenrädern zur Verfügung, sodass wieder Förderanträge eingereicht werden können.

PARAVAN (Quelle: )
PARAVAN präsentiert Technologie für autonomes Fahren Die Firma PARAVAN aus Pfronstetten-Aichelau präsentiert das von der Firma entwickelte drive-by-wire System "Space Drive" auf dem ITS World Congress in Kopenhagen.

IHK Reutlingen (Quelle: RTF.3)
IHK begrüßt EU-Entscheidung zum Urheberrecht Die IHK Reutlingen befürwortet den Beschluss des EU-Parlaments für ein europäisches Leistungsschutzrecht.

Erbelauf Vorbericht (Quelle: RTF1)
Ein Vierteljahrhundert Laufen - Am Sonntag beginnt der 25. Erbe - Lauf Der 25. Tübinger Erbe-Lauf geht am Sonntag an den Start. Nationale und internationale Größen des Laufsports, sowie Einheimische kämpfen wieder um Bestzeiten beim Wettlauf durch Tübingen.

Ausstellung Syrien (Quelle: RTF1)
Warum bist du hier? - Fotoausstellung von Flüchtling Ahmad Salah Aufmärsche von Rechtsradikalen und Demonstrationen gegen die deutsche Flüchtlingspolitik sind derzeit an der Tagesordnung. In ihnen wird der Hass auf Fremde, aber auch die Angst vor dem Unbekannten sichtbar. Über allem schwebt die oft unausgesprochene Frage "Warum bist du hier?". Der Tübinger Student Ahmad Salah, der selbst 2015 aus Syrien nach Deutschland geflohen ist, möchte sie beantworten - mit Hilfe einer Ausstellung, die jetzt in der Glashalle des Landratsamtes in Tübingen zu sehen ist.

Bischof Gebhard Fürst (Quelle: RTF.3)
Bischof Fürst erschüttert über das Ausmaß des Missbrauchs Eine Studie im Auftrag der Bischofskonferenz über den Missbrauch an Minderjährigen in der katholischen Kirche war in den Medien bereits in Teilen veröffentlicht worden. Der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Gebhard Fürst, zeigte sich erschüttert über das Ausmaß der Missbrauchsfälle, das von der Studie beschrieben wird.

Beate Herpertz-Dahlmann (Quelle: RTF1)
Hilde Bruch Lecture Award an Expertin für Essstörungen Prof. Beate Herpertz-Dahlmann Bei der fünften Hilde Bruch Lecture des Kompetenzzentrums für Essstörungen am Universitätsklinikum Tübingen, kurz KOMET, erhielt die international renommierte Expertin für Essstörungen, Prof. Beate Herpertz-Dahlmann, den Hilde Bruch Lecture Award.

Onlinehandel (Quelle: RTF1)
Chancen ohne Online Handel Shoppen lieber am Rechner als in der Stadt - Der Umsatz im Online-Handel wächst. 2018 rechne der Bundesverband E-Commerce mit einem Wachstum von 11 Prozent, dagegen nehme der Handelsverband Deutschland nur 2 Prozent Zuwachs im gesamten und dabei vor allem stationären Einzelhandel an, so die IHK Reutlingen.

Polizeifahrzeuge (Quelle: Pixabay.com)
63-Jähriger offenbar von Rottweiler attackiert Ein schwarzer Rottweiler hat offenbar einen 63-Jährigen Jogger im Gewann Telle bei Rottenburg attackiert. Als die Polizei eintraf, lag der Mann in einem Feld in der Nähe des Teichhofes.

Polizeischriftzug auf Auto (Quelle: Pixabay.com)
Gegenstand von Brücke auf Straße geworfen Das Polizeirevier Metzingen ermittelt gegen eine unbekannte Person, die einen Gegenstand auf die Windschutzscheibe eines Abschleppfahrzeuges geworfen hatte. Ein 34-jährige Mann war mit diesem Fahrzeug auf der B28 unterwegs.



Foto: pixabay.com
Reise- und Linienbusse werden sicherer Die technische Sicherheit von Bussen hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Das zeigen die Ergebnisse des "TÜV Bus-Reports 2018". Die TÜV-Prüfer haben bei 12,2 Prozent aller bei der Hauptuntersuchung begutachteten Reise- und Linienbusse "geringe Mängel" und bei 15,3 Prozent "erhebliche Mängel" festgestellt.
Foto: pixelio.de - Uwe Schlick Foto: pixelio.de - Uwe Schlick
Gerechtigkeit in Deutschland? Bevölkerung ist zwiegespalten Wie gerecht geht es zu in Deutschland? Darüber ist die Meinung deutlich geteilt: 51 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren empfinden die Situation als eher gerecht, während 46 Prozent sie als eher ungerecht wahrnehmen. Die übrigen 3 Prozent sind unentschlossen. Knapp zwei Drittel der Bevölkerung fühlen sich in unserer Gesellschaft persönlich angemessen behandelt. Während jeder Zehnte sich selbst sogar als bevorzugt einstuft, fühlt sich jeder Fünfte benachteiligt.
Foto: Pixabay.com
NABU fordert rasche Antriebswende bei Lkw Zum Start der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover fordert der NABU strenge CO2-Grenzwerte auch für Lkw. Angesichts des wachsenden Straßengüterverkehrs sei neben Effizienzsteigerungen zudem ein beschleunigter Umstieg auf elektrifizierte Antriebe auf Basis erneuerbarer Energien dringend nötig. So müssten die Hersteller verstärkt auf Alternativen zum Verbrennungsmotor setzen und Lkw anbieten, die mit Oberleitungen, Wasserstoff oder Batterien betrieben werden.

Weitere aktuelle Nachrichten

EU leitet förmliche Prüfung von Kartellvorwürfen gegen VW, Daimler und BMW ein Die Europäische Kommission hat eine eingehende Untersuchung eingeleiteté um zu prüfen, ob BMW, Daimler und der VW-Konzern mit Volkswagen, Audi und Porsche gegen die EU-Kartellvorschriften verstoßen haben, und Absprachen getroffen haben, um bei der Entwicklung und Einführung von Systemen zur Verringerung der Emissionen von Benzin- und Diesel-Pkw nicht unter Wettbewerbsdruck zu stehen.
EU-Kommission will Zeitumstellung schon 2019 abschaffen Die EU-Kommission schlägt vor, schon im Jahr 2019 die Zeitumstellung in Europa abzuschaffen und es den Mitgliedstaaten zu überlassen, zu entscheiden, ob sie dauerhaft die Sommerzeit oder die Winterzeit anwenden wollen.
Kleidung eines 64-Jährigen in Brand geraten - schwer verletzt Ein 64-jähriger hat sich schwere Verletzungen zugezogen, nachdem er ein Feuer entfachen wollte. Er hatte sich auf einem Wiesengrundstück im Bereich der Trillfinger Steige in Starzach bei Rottenburg aufgehalten.

Weitere Meldungen