RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Blaulicht (Quelle: pixelio.de - FotoHiero) Foto: pixelio.de - FotoHiero
Anschlag auf Konzert von Ariana Grande erschüttert Popwelt - Stars reagieren bestürzt Die Popwelt reagiert bestürzt auf den Terroranschlag bei einem Konzert von Ariana Grande in Großbritannien. Bei der Explosion hatte es in der Nacht 22 Tote und über 50 Verletzte gegeben. Viele von ihnen sind junge Menschen. Internationale Musikstars wie Justin Timberlake oder Christina Aguilera drücken ihre Anteilnahme aus.

Blaulicht (Quelle: pixelio.de - FotoHiero) Foto: pixelio.de - FotoHiero
Selbstmord-Anschlag bei Popkonzert von Ariana Grande fordert 22 Tote Bei einem Konzert der Popsängerin Ariana Grande im nordenglischen Manchester hat es einen Terroranschlag gegeben. Mindestens 22 Menschen starben, über 50 wurden verletzt. Der Attentäter starb bei der Explosion. Das Konzert wurde vor allem von jungen Menschen besucht. Ariana Grande blieb unverletzt und reagiert bestürzt, sie sei sprachlos.

Tatort in Hechingen (Quelle: RTF.3)
Weitere Angeklagte nach Tötung auf offener Straße Im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt in Hechingen am ersten Dezember zweitausend-sechzehn hat die Staatsanwaltschaft jetzt gegen vier weitere Personen Anklage erhoben - zwei Männer und zwei Frauen im Alter von siebzehn bis fünfundzwanzig Jahren.

IHK (Quelle: RTF.3)
IHK Business Lounge: 20 Unternehmen werben um Generation Z Für rund 2.000 Azubis aus den Landkreisen Tübingen, Reutlingen und Zollernalb beginnen heute die praktischen Prüfungen. Geprüft wird in mehr als 100 Berufen - von der Automobilkauffrau bis zum Zerspanungsmechaniker. Am meisten Prüflinge gibt es in den fünf Handelsberufen: Dort sind es mehr als 500. Die Wirtschaft sei auf Nachwuchskräfte dringend angewiesen, sagt Petra Brenner von der IHK Reutlingen. Deshalb wird der Nachwuchs auch schon möglichst früh rekrutiert. Die Angebote für werdende Azubis werden immer niederschwelliger. So auch kürzlich bei der IHK-Azubi-Business Lounge in Reutlingen.

TV Fernbedienung (Quelle: pixabay.com)
Kabelfernsehen ab Juni in Baden-Württemberg ausschließlich digital - So empfangen Sie RTF.1 Das Kabelfernsehen in Baden-Württemberg ist bald komplett digital. Das analoge Kabelfernsehen von Unitymedia wird im Juni abgeschaltet, zugunsten besserer Bildqualität und mehr Programmvielfalt. Wer einen älteren Fernseher hat, muss möglicherweise handeln, damit das Bild nicht schwarz bleibt. Wir sagen Ihnen, ob Sie betroffen sind und was zu tun ist, damit Sie Ihr Kabelfernsehen mit RTF.1 auch künftig empfangen.

Richtfest Sportzentrum PEB2 (Quelle: RTF.3)
Sportvereinszentrum peb2 feiert Richtfest Am Rohbau des Sportvereinszentrum peb2 im Eninger Arbachtal ist jetzt das Richtfest gefeiert worden. Peb2 steht für Pfullingen, Eningen - Bewegung und Begegnung.

Chihuahua (Quelle: pixabay.com)
Happy End für 10-jähriges Mädchen: Gestohlener Hund wieder dabei. Polizei wird im Tierheim fündig Es war ein herzzereißender Vorfall, der wirklich wütend machte: am 25. Mai war einem 10-jähigen Mädchen in Reutlingen- Rommelsbach während eines Spaziergang deren kleiner Hund von einem Unbekannten weggenommen worden. Jetzt aber gibt es ein Happy End.

Fahrradfahrer (Quelle: pixabay.com)
Überholter Radfahrer bespuckt, wirft und tritt gegen Auto: Polizei muss verbalen Schlagabtausch beenden Auf der Talstrasse in Wasserstetten bei Gomdingen hat ein Radfahrer einen Mercedes-Fahrer bespuckt und mit einer Wasserflasche beworfen. Der 45jährige Radler war gegen 15 Uhr auf der Straße unterwegs, als er von einer Gruppe von Mercedes SLK-Fahrern überholt wurde.

Hochwasserschäden (Quelle: RTF.3)
Ein Jahr nach der Flutkatastrophe: Braunsbach gedenkt dem Tag, an dem der Ort fast zerstört wurde In der Gemeinde Braunsbach im Landkreis Schwäbisch Hall ist heute mit einem ökumenischen Gottesdienst der verheerenden Überschwemmungskatastrophe von vor einem Jahr gedacht worden.

Europafahne (Quelle: RTF.3)
Brexit, Trump, Marcon: Europa in der Krise? Der EU-Abgeordnete Norbert Lins sieht Hoffnungszeichen Der EU-Abgeordnete Norbert Lins auf Einladung der Kreis-CDU in Reutlingen auf Werbetour für Europa. Der Pfullendorfer CDU-Politiker, der seit 2014 rund 1,8 Millionen Bürger und Bürgerinnen des Regierungsbezirks Tübingen in Brüssel vertritt, sieht dabei den strömenden Regen durchaus nicht als Symbol für den derzeit fragilen, krisengeschüttelten Zustand der Europäischen Union. Nach dem Schock-Erlebnis der BREXIT-Abstimmung und dem Aufstieg europafeindlicher Parteien und Bewegungen in Europa sieht Lins nach der Wahl des jungen europäischen Reformers Emmanuel Macron jetzt aber deutliche Hoffnungszeichen auf eine Trendwende.

Unfall mit Motorrad (Symbolbild) (Quelle: RTF.3)
Beide wollten gleichzeitig überholen: 81-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt Ein 81-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntag bei einem Überholvorgang auf der B465 zwischen Münsingen und Ehingen a. d. Donau schwer verletzt worden

Weltspieltag (Quelle: RTF.3)
Altstadt wird zum Spielplatz Zum Weltspieltag hat sich die Tübinger Altstadt am Sonntag in einen Spielplatz verwandelt.

Tatort in Hechingen (Quelle: RTF.3)
Jugendlicher findet totes Baby in Heulager nahe der B 311 Auf einem Hof bei Rulflingen nahe der B 311 hat ein Jugendlicher in einem Heulager eine weibliche Babyleiche entdeckt. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Säuglings feststellen.

Dom in Rottenburg (Quelle: pixelio.de - H.D. Volz) Foto: pixelio.de - H.D. Volz
Matthias Karrer zum neuen Weihbischof geweiht: Nachfolger von Johannes Kreidler In Rottenburg ist Matthäus Karrer zum neuen Weihbischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart geweiht worden.

60 Jahre Hauspflege Reutlingen e.V. (Quelle: RTF.3)
60 Jahre ambulante Pflegeangebote: Hauspflege Reutlingen e.V. feiert 60-jähriges Jubiläum Mit einem kleinen Jubiläumsfest hat die Hauspflege Reutlingen e.V. jetzt ihr 60-jähriges Bestehen gefeiert. Der 1957 gegründete gemeinnützige Verein, ein ambulanter Pflegedienst, ist im Bereich Familienpflege und Altenhilfe im Großraum Reutlingen tätig.

Fest der Nationen (Quelle: RTF.3)
Fest der Nationen zeigt kulturelle Vielfalt der Neckarstadt In Rottenburg ist an diesem Wochenende im Freizeitpark Schänzle wieder das alljährliche Fest der Nationen über die Bühne gegangen. Die insgesamt bereits siebte Auflage fand bei bestem Sommerwetter statt. Rund 25 Gruppen, Vereine und Iniativen gaben dabei einen Eindruck von der bunten kulturellen und gesellschaftlichen Vielfalt, die die Stadt am Neckar mittlerweile prägen.

Eisherstellung (Quelle: RTF.3)
Sommer, Sonne, leckeres Eis - RTF.1 auf Entdeckungstour Sommer, Sonne, leckeres Eis - das gehört einfach zusammen. Doch was macht die kühle Leckerei für viele von uns so unwiderstehlich und wie entsteht sie eigentlich? Meine Kollegin Birgit Kleimaier hat sich aufgemacht, um das Geheimnis zu lüften. - das gehört einfach zusammen. Und während auf die ersten beiden leider nicht immer Verlass ist, auf die Eisdielen in der Region können wir zählen. Denn Eis schmeckt auch noch bei dunklen Wolken am Himmel und verschafft uns unweigerlich ein Gefühl von Sommer.

Skatepark (Quelle: RTF.3)
Beim Skatecup im Bürgerpark kämpften Skater aus der Region um den Sieg Die neue Skate-Anlage im Reutlinger Bürgerpark stand am Samstag wieder ganz im Zeichen eines Skatecups. Dabei zeigten Skater und Skaterinnen aus der Region, was sie so können.

TTG Tübingen (Quelle: RTF.3)
Teilzeit-Ausbildungs-Projekt "Duett" als Blaupause für bundesweites Förderprogramm? Der Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung hat gezeigt: Alleinerziehende Mütter und Väter sind nach wie vor besonders von Armut betroffen - und unter ihnen noch mehr diejenigen ohne Ausbildung. Wer sich um seine Kinder kümmern muss, hat dafür kaum noch Zeit. Doch dafür gibt es schon seit einigen Jahren die Teilzeitausbildung. In der Region Neckar-Alb bereitet team training junge Mütter auf eine solche Teilzeitausbildung vor und vermittelt sie an Unternehmen. Die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Katja Mast und Martin Rosemann haben jetzt team training in Tübingen besucht. Sie wollen die Teilzeitausbildung auch bundesweit bekannter und attraktiver machen.

Palmer zum Ritter geschlagen (Quelle: RTF.3)
Boris Palmer wird französischer Ordensritter Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer ist am Freitag-Nachmittag zum Ritter im Nationalen Verdienstorden Frankreichs ernannt worden.

Botschafter von Sri Lanka (Quelle: RTF.3)
Duale Ausbildung: Botschafter von Sri Lanka besucht Gewerbliche Schule Der Botschafter von Sri Lanka Karunatilaka Amunugama hat am Freitag die Gewerbliche Schule Metzingen besucht.



Foto: Pixabay.com
Türkei bricht Abkommen - Bundesregierung fordert Zugang zu inhaftierten Gefangenen Dir Türkei bricht das 1963 geschlossene Wiener Konsularabkommen. Das hat die Bundesregierung der türkischen Regierung vorgeworfen. Deutschland sei erst nach wochenlangen Bemühungen Zugang zu der in der Türkei inhaftierten Deutschen Mesale Tolu zugesagt worden.Die Zusage gebe es bislang nur telefonisch. Zudem hätte Deutschland über die Inhaftierung von den türkischen Behörden informiert werden müssen. Tolu, die seit dem 6. Mai 2017 inhaftiert ist, besitzt ausschließlich die deutsche Staatsangehörigkeit.
Foto: Pixabay.com
Vor 50 Jahren begann der Völkermord in Biafra - Gewalt in Nigeria nimmt wieder zu Göttingen, den 29. Mai 2017 --- Fünfzig Jahre nach dem Beginn des Völkermords in Biafra warnt die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) vor einer erneuten Eskalation der Gewalt im Südosten Nigerias. Opfer im Konflikt mit muslimischen Fulani-Hirten sind meist christliche Bauern. Die Fulani-Hirten verlassen aufgrund anhaltender Dürre ihre angestammten Weidegebiete. In einem am Montag veröffentlichten 75-seitigen neuen Menschenrechtsreport dokumentiert die GfbV zudem die Erschießung von 180 Unterstützern von Pro-Biafra-Bewegungen und die Festnahme von 1.244 Biafra-Aktivisten seit August 2015.
Foto: RTF.1
"Schwitzen statt Sitzen": Poreski und Lede Abal für intensivere Nutzung des Alternativangebots Die Grünen-Landtagsabgeordneten Daniel Lede Abal und Thomas Poreski setzen sich beim Justizministerium für eine intensivere Nutzung des Angebots "Schwitzen statt Sitzen" ein. Wer zu einer Geldstrafe verurteilt ist, diese aber nicht bezahlen kann, muss normalerweise eine Ersatzfreiheitsstrafe antreten.

Weitere aktuelle Nachrichten

Prozess gegen Schlecker-Ehefrau eingestellt: Geldbuße für Christa Schlecker Im Schlecker-Prozess ist das Verfahren gegen Christa Schlecker gegen Zahlung einer Geldbuße in Höhe von 60 000 Euro eingestellt worden.
Menschenrechtspreis: Vier Projekte nominiert Vier Projekte sind für den Tübinger Menschenrechtspreis nominiert: In der Refugee Law Clinic bekommen Flüchtlinge von Tübinger Jura-Studenten Rechtsberatung. Die Wohnungslosenhilfe Tübingen bietet Menschen ohne Wohnung einen warmen und trockenen Schlafplatz, eine Duschgelegenheit und die Möglichkeit, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.
Stars von morgen? Handball-Nachwuchs kämpft um den Schlichhtercup Die Metzinger Öschhalle stand an diesem Wochenende ganz im Zeichen des Schlichtercups - des traditionellen Jugendhandballturniers der Handballer des TSV Dettingen.

Weitere Meldungen