RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Aktuell läuft

02:54Alphaville - Big In Japan
02:53Laid Back - Sunshine Reggae
02:49Crash Test Dummies - Mmm Mmm Mmm Mmm
02:45Monrose - Shame (Radio-Edit)
02:39Ben E. King - Stand By Me

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Flugerlebnis im Voletarium (Bild: Europa-Park) (Quelle: Europa-Park)
Neue Großattraktion Voletarium lässt Europa-Park-Besucher abheben In den Sommerferien kann man im Europa-Park im badischen Rust abheben zu einem Flugerlebnis für alle Sinne: Die neue Großattraktion "Voletarium" ist eröffnet. Sie allein hat dreimal mehr gekostet wie die Gründung des Europa-Parks 1975. Das verheißt Aufregendes - Wir haben die neue Attraktion getestet.

Mammut-Figur aus Elfenbein (Quelle: RTF.3)
Funde der Eiszeithöhlen: Uni feiert Weltkulturerbe und Nicholas-Conard-Team Es ist ein gewaltiger Titel, mit dem sich jetzt sechs Höhlen auf der Schwäbischen Alb bezeichnen dürfen: Wegen der dort gefundenen einmaligen Kunst aus der Eiszeit sind diese jetzt in den Status eines kulturellen Erbes der gesamten Menschheit aufgerückt. Dass sich Vogelherdhöhle, Bockstein, Sirgenstein, das Geißenklösterle und der Hohle Fels sich jetzt mit diesem UNESCO-Prädikat schmücken dürfen, hat mit einem Mann und dessen Grabungsteam zu tun, der an der Universität Tübingen arbeitet: Nicholas J. Conard, Professor für Ur- und Frühgeschichte, hat im Laufe seiner jahrzehntelangen Forschungen, zusammen mit seinem Team, unter anderem die älteste figürliche Darstellung und das älteste Musikinstrument der Menschheitsgeschichte entdeckt. Gestern Abend hat die Uni die Aufnahme in die Weltkulturerbelist gefeiert.

Pressekonferenz der Daimer AG (Quelle: RTF.3)
Holding für Zetsche? Daimler baut um. Rückkehr zu alten Strukturen Der Stuttgarter Automobilkonzern Daimler prüft die Einführung neuer Strukturen. Laut Stuttgarter Nachrichten soll dabei eine Holding über rechtlich selbständigen Gesellschaften für PKWs und LKWs stehen.

BMW (Quelle: pixabay.com)
Wegen Kartell-Vorwürfen: BMW will Zusammenarbeit mit Daimler aussetzen Nach der angeblichen Selbstanzeige des Stuttgarter Daimlerkonzerns im Jahr 2014 wegen Verstößen gegen das Kartellrecht erwägt der bayrische Automobilkonzern BMW offenbar, die Zusammenarbeit bei neuen Projekten vorerst auszusetzen.

Elektroauto (Quelle: RTF.3)
ElringKlinger bei Verbrennungsmotoren-"Aus" gut aufgestellt: "Fixes Datum ist Schwachsinn" Im Zuge der derzeit heftig geführten Diskussionen um das Ende von Verbrennungsmotoren für Autos präsentiert sich der Automobilzulieferer Elring Klinger eigenen Abgaben zu Folge gut aufgestellt. Schon vor vielen Jahren hat Elring demnach die serienreife Produktion von Ersatzprodukten in Angriff genommen - für die Zeit, in der der Verbrennungsmotor verschwindet. Einem politisch fixierten Datum für das Ende der alten Antriebsrat, wie sie die Bundesgrünen beim ihrem Parteitag beschlossen haben, erteilte Vorstandschef Stefan Wolff gestern aber eine Absage. Das sei "Schwachsinn". Verbrennungsmotoren werde es auch noch 2050 geben.