RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Aktuell läuft

21:15Haddaway - Rock My Heart (Radio Mix)
21:15Wissen was hier los ist - Neckar Alb Aktuell
21:11Namika - Lieblingsmensch
21:11Purple Schulz - Verliebte Jungs
21:08Limahl - Never Ending Story

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

70 Jahre CDU Reutlingen (Quelle: RTF.3)
70 Jahre Kreisverband CDU Reutlingen: Innenminister Strobl will Abschiebepolitik verschärfen Vor genau 70 Jahren wurde in Reutlingen der Kreisverband einer neuen Partei gegründet, was bisher so in Deutschland noch nicht bekannt war. Die christlich-demokratische Union CDU. Dieses Jubiläum wurde gestern in Reutlingen-Mittelstadt mit einem Festakt gefeiert. Mit dabei als Ehrengast war der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende und Innenminister Baden-Württembergs Thomas Strobl.

Erddeponie Saurer Spitz (Quelle: RTF.3)
Erddeponie Saurer Spitz: Gemeinderatsvertreter gegen Kurs der Stadtverwaltung Die schlackenverseuchte Reutlinger Erddeponie soll nach dem der Vertreter des Gemeinderats im Sinne eines Abtransports saniert werden. In der Sitzung des Ausschusses der Technischen Betriebsdienst TBR wurde damit der kostengünstigere Vorschlag der Stadtverwaltung abgelehnt.

Boris Palmer im RTF.1-Interview (Quelle: RTF.3)
Tierschützer bei Palmer Die Bundesvorsitzende der Tierschutzpartei Sandra Lück war am Freitag zusammen mit Landesgeneralsekretärin Patricia Kopietz nach Tübingen gekommen. Gemeinsam übergaben sie Oberbürgermeister Boris Palmer eine Online-Petition mit 24.000 Unterstützer-Unterschriften und einen offenen Brief gegen Tierversuche an Affen.

Flüchtlinge beim Sprachkurs (Quelle: RTF.3)
Umstrittener Betreiber bleibt Die Flüchtlinge in der LEA Messstetten werden auch weiterhin im Alltag von dem Unternehmen European Homecare betreut. Das hat das Regierungspräsidium Tübingen entschieden und dem EHC auch den Zuschlag für die Bewerbung ab 20117 erteilt. EHC hatte kürzlich für große Entrüstung in Messstetten gesorgt, weil es 17 Mitarbeiter entlassen hatte.

Ulrich Fiedler im Weinberg (Quelle: RTF.3)
Alle 8 Jahre wieder - Fiedler kandidiert für zweite Amtszeit Für Oberbürgermeister Ulrich Fiedler ist der Weinberg wohl fast schon sowas wie eine Amtsstube an der frischen Luft. Treffpunkt mit den Journalisten. 8 Jahre als Bürgermeister liegen hinter ihm, nun kandidiert er für eine zweite Amtszeit - Seine Bewerbung habe er so schnell wie möglich abgegeben.